Sommerferienprogramm 2019 (01. Juli 2019)

Liebe Eltern, liebe Kinder und Jugendliche, Abgabeschluss für die Anmeldungen zum diesjährigen Sommerferienprogramm der Stadt Elzach ist am:

Freitag, den 05. Juli 2019 
Also schnell noch das Anmeldeformular ausfüllen und ab in den Briefkasten des Rathauses. Nach Erfassung aller Anmeldungen läuft das Auswahlverfahren über die Computer Software SFP 7.4 MP. Dieses Verfahren gewährleistet, dass alle Kinder die gleiche Chance bei der Platzvergabe der einzelnen Aktionen erhalten. Da auch dieses Jahr sehr viele Kinder am Ferienprogramm teilnehmen und bei den einzelnen Veranstaltungen die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist es möglich, dass nicht alle Wünsche berücksichtigt werden können. Hierfür bitten wir um Verständnis.

Die Ferienpässe mit den ermittelten und eingetragenen Veranstaltungen können in der Zeit von

Montag, 22. Juli bis Freitag, 26. Juli 2019 zu den üblichen Öffnungszeiten
im Rathaus Elzach, EG Zimmer 4, abgeholt und bezahlt werden.

Die Ferienpässe gelten als Anmeldebestätigung und sind zu den einzelnen Veranstaltungen mitzubringen.
 

Sprechstunden des Bürgermeisters (28. Juni 2019)

Es ist mir ein persönliches Anliegen, für Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger stets ein offenes Ohr zu haben.

Ich werde in regelmäßigen Abständen Sprechstunden auch in den Ortsteilen durchführen, in denen Sie Ihre Ideen, Wünsche und Anliegen direkt an mich vortragen können.

Die Termine für die Sprechstunden koordiniert Frau Neumaier, Tel. 07682 804-51.

Erfahrungsgemäß sind Bürgermeistersprechstunden gut besucht.
Wer seinen Termin nicht einhalten kann, sollte ihn absagen, damit weitere Interessenten nachrücken können.

Nächste Bürgermeister-Sprechstunde: Mittwoch, 31. Juli 2019von 17:00 – 18:00 Uhrim Besprechungszimmer des Rathauses Elzach,Anmeldung Zimmer 8, I. OG  Ihr Bürgermeister Roland Tibi

80. Geburtstag des ehemaligen Ortsvorstehers Hermann Läufer (26. Juni 2019)

Der ehemalige langjährige Ortsvorsteher von Prechtal und Stadtrat Hermann Läufer konnte dieser Tage die Geburtstagsglückwünsche zu seinem 80. Geburtstag von Bürgermeister-Stellvertreter Dietmar Oswald entgegennehmen.

Im Namen von Bürgermeister Roland Tibi sowie des Ortsvorstehers Karl-Heinz Schill aus Prechtal wurden ihm Präsente der Stadt Elzach und der Ortschaftsverwaltung Prechtal überreicht.

Verabschiedung von Heidi Sonntag im Rathaus Elzach (26. Juni 2019)


Bürgermeistersekretärin Heidi Sonntag wurde nach rund 4 Dienstjahren bei der Stadt Elzach verabschiedet.

Frau Sonntag wechselt zum Landratsamt Freiburg. Mit ihrer großen Erfahrung und hohen Fachkompetenz hat Frau Sonntag diese Stabsstelle nicht nur ausgefüllt, sondern auch vorangebracht und weiterentwickelt. Bürgermeister Roland Tibi dankte Frau Sonntag für die hervorragende geleistete Arbeit und das große Engagement und wünschte ihr für ihre neue berufliche Herausforderung alles Gute und viel Erfolg.

Ihre Nachfolge tritt Frau Andrea Neumaier an, die vom Sekretariat des Hauptamtes auf die Stelle der Assistenz des Bürgermeisters wechseln wird.

Erfolgreiches Yacher Fest (25. Juni 2019)

Von Samstag bis Montag konnte der Musikverein Yach wieder zahlreiche Besucher auf dem Schulhof in Yach willkommen heißen.

Bei beständigem Wetter und warmen Temperaturen konnte bereits am Samstagabend die Band "Wälderwahn" mit super Unterhaltungs- und Tanzmusik den Gästen einheizen.
Für gute Stimmung am Sonntag sorgten verschiedene Gruppierungen, die mit böhmisch-mährischer Blasmusik für Unterhaltung sorgten. Mit dem "Bergacker-Duo" am Montagabend gingen drei schöne und erfolgreiche Festtage für den Musikverein zu Ende.

Vielen herzlichen Dank für Ihren Besuch bis zum nächsten Mal in Yach. 

Besuch des Männerchors Elzach beim 140. Jubiläum des Männergesangvereins Liederkranz Telfs (12. Juni 2019)

Zum 140. Jubiläum des Männergesangvereins Liederkranz Telfs unserer Partnergemeinde in Tirol reiste der Männerchor Elzach nach Telfs/Tirol an und trug mit seinen Darbietungen zum Gelingen einen tollen und stimmungsvollen Jubiläumsfestes unter dem Motto „Ein Fest des Singens und der Lieder“ bei.

Der Auftakt zum Jubiläum startete am Freitagabend mit einem stimmungsvollen Konzert im vollbesetzen Rathaussaal. Beim „Platzsingen“ am Samstag zogen 13 verschiedene Chöre und mehrere Ensembles – darunter auch die in Elzach bestens bekannten „Jungen Mundewurzen“ - in das Zentrum von Telfs ein. Dort fand zeitgleich der Monatsmarkt – vergleichbar mit unserem Schwarzwald I Heimat I Markt – statt. Bei den hunderten Besuchern fanden die Gesangseinlagen der Chöre zwischen dem Markttreiben großen Anklang.

Mit einer Messe in der Heilig-Geist-Kirche in Telfs wurde das 140. Jubiläum des Männergesangsvereins Liederkranz Telfs am Sonntag beschlossen. Obman Walter Maierhofer war stolz und erleichtert, dass die Jubiläumsfeierlichkeiten so reibungslos und erfolgreich verlaufen sind.
 
 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
 

 

17. Elzacher Notfalltag (05. Juni 2019)

Bereits zum 17. Mal fand in Elzach der Notfalltag statt. Einen ganzen Tag übten über 60 Medizinstudenten und angehende Ärzte der Universität Freiburg und der Uni-Klinik Freiburg zusammen mit dem Rettungsdienst Kreisverband Emmendingen, Roten Kreuz und der Feuerwehr Elzach den praxisnahmen Umgang bei Not- und Unfällen. Hierbei wurden 8 verschiedene Stationen mit unterschiedlichen Notfallszenarien vorbereitet.

So mussten ein Unglücksfall im Wald, eine LKW Rettung, eine Grubenrettung eines verunfallten Arbeiters, eine Drehleiterrettung von einem Gerüst, ein Notfall mit einem Kind sowie eine Rettung aus einem demolierten Auto bewältigt werden.

Bei den Notfällen sind geschulte „Schauspielerpatienten“ aus dem Ort, um alles so realistisch wie möglich darzustellen.

Ganz wichtig war und ist jedoch die Unterstützung der Stadt Elzach und dem DRK Ortsverein Elzach, deren Einrichtungen im Gewerbegebiet Biederbachwiesen als Übungsobjekte kostenlos genutzt werden konnten.

Auch ein Dank an die zahlreichen Gastfeuerwehren aus Bleibach, Werkfeuerwehr ZFP Emmendingen, Hofstetten und sogar eine Abordnung der Feuerwehr Dunningen aus dem Landkreis Rottweil.

Auch der Kreisbrandmeister Christian Leiberich beteiligte sich aktiv an den Übungen.

Bilder und Berichte auf der Homepage www.feuerwehr-elzach.de

Film über den Schwarzwald I Heimat I Markt (03. Juni 2019)

Der SWR hat den interessanten und schönen Film vom Treffpunkt über den Schwarzwald I Heimat I Markt I ein Jahr lang in die Mediathek eingestellt.
Unter dem Link kann man diesen dort anschauen.

https://swrmediathek.de/player.htm?show=ae9525d0-7a60-11e9-a7ff-005056a12b4c

Wenn Sie die Sendung herunterladen möchten, ist folgende Seite zu empfehlen:
https://mediathekviewweb.de

Wenn Sie „Schwarzwald Heimat Markt“ in die Suchmaske eingeben, können Sie dort den Treffpunkt auf dem Video Symbol herunterladen.

Neues Löschfahrzeug der Abteilungswehr Oberprechtal feierlich eingeweiht (03. Juni 2019)

Mit einem ökumenischen Festgottesdienst in der Pfarrkirche Maria Krönung, feierlich zelebriert von Gemeindediakonin Christine Biehrer und Pfarrer Bernhard Thum, begannen die Festlichkeiten zur Einweihung des neuen Löschfahrzeuges der Abteilungswehr Oberprechtal. Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst von einem Bläserensemble der Trachtenkapelle Oberprechtal.

Danach zog man zum Festplatz, wo bereits das blumengeschmückte neue Löschfahrzeug auf die Segnung „wartete“. Mit der Übergabe des Fahrzeugschlüssels durch Bürgermeister Roland Tibi an den Abteilungskommandant Klaus Moser, war der schon lang ersehnte Festakt abgeschlossen und dann ging es zum gemütlichen Teil über.

Für die Gäste und Besucher gab es einen reichhaltigen Mittagstisch und die Trachtenkapelle Oberprechtal trug musikalisch zur Unterhaltung bei. Den Abschluss krönte die Jugendfeuerwehr Elzach mit einer überzeugenden Schauübung.

In 72 Stunden die Welt ein großes Stückchen besser gemacht (31. Mai 2019)

Bei der „Uns schickt der Himmel - 72-Stunden-Aktion der BDKJ“ vom 23. bis 26. Mai haben sich über 200 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene 72 Stunden lang eigenverantwortlich, selbstorganisiert und vor allem mit sehr viel Herzblut in einem sozialen Projekt engagiert. Die Ergebnisse sind sensationell ausgefallen. Die Gruppen aus unserer Seelsorgeeinheit haben folgende Projekte umgesetzt:

Die KJG Elzach hat die Hütte auf dem Goldenen Kopf renoviert und dazu eine neue Grillstelle, eine Sitzgruppe und Liege errichtet.

Die Ministranten Elzach und Yach haben für die neue Bistroecke im Kindergarten St. Nikolaus Elzach 24 Stühle abgeschliffen und lasiert. Außerdem haben sie mit den Bewohner der Wohngruppe der Lebenshilfe Insektenhäuschen gebastelt und diese am Samstag vor dem Edeka verkauft. Das Geld kam einen sozialen Zweck zu Gute.

Die Ministranten Oberprechtal haben im Kurpark ein Insektenhotel in Form einer Kuckucksuhr gebaut und eine Informationstafel über die Bedeutung von Insekten erstellt.

Zwei Insektenhotels gebaut haben die Ministranten aus Niederwinden. Eines Steht in der Erzenbachstraße in Oberwinden und eines im Surgrindle in Niederwinden.

Die Landjugend Prechtal hat für den Bienenwanderweg, der im Sommer eröffnet wird, eine Lernstation zum Fühlen und Riechen und dazu eine Sitzgelegenheit gebaut. Außerdem haben sie einen Teil des Wanderweges angelegt.

Die Landjugend Biederbach hat bei Kindergarten einen neuen Wasserspielplatz konzipiert und gebaut.

Einen Schatzsucherweg für Kinder und Familien mit drei Lernstationen am Hörnleberg hat die Landjugend Oberwinden mit den Ministranten Oberwinden entwickelt und gebaut.

Wir können allen nur empfehlen, sich die hervorragenden Ergebnisse der Projekte anzuschauen! Wir dürfen uns als Seelsorgeeinheit sehr glücklich schätzen, solch sozial engagierte Jugendliche zu haben. Die Projekte sind dabei nur ein Ausdruck für die tolle Arbeit, die sie das ganze Jahr hindurch in ihren Gruppen leisten!

Ein großes herzliches Dankeschön an alle, die durch ihre Unterstützung, durch Sach-, Geld- und Essensspenden das Gelingen der Projekte erst ermöglicht haben: die Bürgermeister, Ortsvorsteher und Ortsverwaltungen, die Projektpartner, der Koordinierungskreis des Dekanats und die unzähligen privaten Spendern und Spenderinnen sowie Firmen und Gastronomen.

Ihr Kontakt zu uns

Stadtverwaltung Elzach
Hauptstraße 69
79215 Elzach
Telefon 07682 - 804 - 0
Fax 07682 - 804 - 55

Öffnungszeiten

Montag - Freitag  08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Mittwoch 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstag 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Termine auch nach Vereinbarung möglich!
 

Sitzungstermine

Sämtliche Sitzungs- und Ausschusstermine sowie Tagesordnungen und Protokolle finden Sie hier.
 

Ortsrecht

Gemeindespezifische Satzungen, Verordnungen und Richtlinien im PDF-Format stehen hier zum Download bereit. Folgen Sie dazu diesem Link: Ortsrecht der Stadt Elzach
 

Sprechstunden des Bürgermeisters

In regelmäßigen Abständen hält der Bürgermeister Sprechstunden ab, in denen Sie Ideen, Wünsche und Anliegen direkt vortragen können.

Die Termine koordiniert:
Andrea Neumaier
Rathaus Zimmer 8
Telefon 07682 / 804-51