Bürgermeister Roland Tibi wiedergewählt (13. Juli 2020)

Mit einer tollen Wahlbeteiligung von 43,27% wurde der Amtsinhaber und einzige Bewerber Roland Tibi wiedergewählt. Von den 6023 Wahlberechtigten hatten 2606 von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht. Die Meisten davon sind nicht ins Wahllokal gekommen, sondern haben ihre Stimme, wie von der Verwaltung empfohlen, per Briefwahl abgegeben. 96,28% der abgegebenen Stimmen entfielen auf Roland Tibi; 92 Stimmen wurden an andere Personen vergeben. Zur Bekanntgabe des Wahlergebnisses vor dem Haus des Gastes kamen rund 150 interessierte Bürger. Neben Klaus Hämmerle als Vertreter der Bürgermeister des Elztals und Hannelore Reinbold-Mench als Vertreterin der Bürgermeister des Landkreises, sprach auch Landrat Hanno Hurt seine Glückwünsche dem neuen und alten Amtsinhaber aus. Eine Runde Freibier musste aufgrund der Coronabedingungen leider ausfallen. Dies wird durch eine Spende an verschiedene Vereine nachgeholt. So das Versprechen des glücklichen Bürgermeisters!

Die Stadtkasse Elzach informiert (30. Juli 2020)

 
Auf der Stadtkasse Elzach werden zum 15. August 2020 fällig:

3. Rate Grundsteuer 2020
3. Rate Gewerbesteuer 2020
 
An die Zahlung wird hiermit öffentlich erinnert.
Bei Nichtbezahlung werden Mahngebühren und Säumniszuschläge erhoben.
 
Ihre STADTKASSE ELZACH

 

Feuerverbot (30. Juli 2020)

Gemäß der Polizeiverordnung bitten wir um Einhalten des Feuerverbots.
Ihre Stadtverwaltung Elzach 

Polizeiverordnung (694 KB)

Eingangsbereich der Fundgrube (28. Juli 2020)

Es wird vermehrt beobachtet, dass der Eingangsbereich der Elzacher Fundgrube immer wieder zur Entsorgung von Müll und Sperrgut benutzt wird: Lampenschirme, Möbelteile, elektrische Geräte, verschmutzte Kleidung, usw. werden zu Tages- und Nachtzeiten einfach abgestellt. Wir bitten dringend darum, dies zu unterlassen!Jegliche Zuwiderhandlung wird ab sofort mit einem Bußgeld belegt und es wird Anzeige erstattet.Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der Fundgrube nehmen gerne saubere und ordentliche Kleidung, Bettwäsche, Handtücher Spielzeug, Kinderwagen und Haushaltsartikel entgegen. Dies aber nur während den Öffnungszeiten:  montags:                              9:00 Uhr bis 12:00 Uhrmittwochs und freitags       15:00 Uhr bis 18:00 UhrGerne können Sie sich bei größeren Mengen auch vorab an Frau Singler wenden, 07682/7318.Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.Bürgermeisteramt Elzach

Patient Roland Walter in der BDH-Klinik geehrt (27. Juli 2020)

Geschäftsführer Daniel Charlton und Oberarzt Siegfried Buser (Mitglied des BDH-Bundesvorstandes) von der BDH-Klinik ehrten in einer kleinen Feierstunde den Patienten Roland Walter, für 50 Jahre Treue zur BDH-Klinik, wo er jedes Jahr eine Rehamaßnahme in Anspruch nimmt.

Auch Bürgermeister Roland Tibi war zur Feierstunde eingeladen und gratulierte Herrn Walter herzlich und überreichte ihm im Namen der Stadt Elzach ein kleines Präsent.

125 Jahre MV Yach (27. Juli 2020)

Ein besonderes Jahr, nicht nur wegen Corona, erlebt der MV Yach. Denn der Verein schaut auf 125 Jahre Vereinsgeschichte zurück. Da viele geplante Veranstaltungen nicht stattfinden konnten, freute man sich umso mehr, dass zum Ausklang des 7. Yacher Symposiums ein kleines Open-Air-Konzert auf dem Schulhof gegeben werden konnte. So hatten die Musikerinnen und Musiker die Möglichkeit, sich musikalisch dem Publikum zu präsentieren und das Jubiläum im kleinen Kreis zu feiern. Bürgermeister Roland Tibi und Ortsvorsteher Hubert Disch nutzen diesen Anlass, dem Musikverein zu gratulieren und bedankten sich für die vielseitige Arbeit im kulturellen, kirchlichen und sozialen Bereichen für die Gemeinde Yach und die Stadt Elzach.

Herr Bauer wird von den Kindern verabschiedet (27. Juli 2020)

Auch die Kinder der Karl-Siegfried-Bader-Schule Prechtal ließen es sich nicht nehmen, sich von ihrem Rektor Renè Bauer zu verabschieden. Die Kinder zeigten voller Euphorie, mit ihrer herzlichen Art ihr musikalisches, gesangliches und ihre tänzerischen Talente. Die Vorträge waren gespickt mit allerlei kulinarischen Ratschlägen sowie mit den besten Wünschen für die Zukunft. Jede Klasse überreichte „Ihrem Rektor“ ein Geschenk. Die Kinder sind sich einig: „DANKE Herr Bauer, durch Sie sind wir jetzt viel, viel schlauer.“ In diesem Rahmen kamen auch noch die Elternvertreter als Überraschungsgäste und liesen es sich nicht nehmen sich persönlich bei Herrn Bauer zu bedanken. Sichtlich gerührt zeigte sich dieser und überreichte als Dankeschön für jedes Kind ein Buch mit persönlicher Widmung und passend, bei den sommerlichen Temperaturen, ein Eis.

Stadt Elzach beendet Stadtradeln mit tollen Ergebnissen! (27. Juli 2020)

Das Stadtradeln 2020 ist vorüber. Insgesamt 176 Fahrer*innen nahmen dran teil und radelten zwischen dem 03. und dem 23. Juli insgesamt 49.090 Kilometer für die Stadt Elzach. Am Start waren 17 Teams. Das Team Schulzentrum Oberes Elztal war sowohl das größte, als auch das Team mit den meisten Kilometern auf dem Tacho: Die 66 Schüler*innen und Lehrer*innen kamen auf stolze 11.166 km. Auf den Plätzen folgten die Teams Radfahrverein Concordia Prechtal (32 Fahrer*innen mit 9.659 km) und die Stadtwerke Elzach (21 Fahrer*innen mit 7.762). Auch wenn der Teamgedanke im Vordergrund stand und Stadtradeln kein Wettkampf ist, warteten einige Fahrer*innen mit beachtlichen Fahrkilometer auf: Die meisten Kilometer standen bei Matthias Brodacz (Stadtwerke Elzach) zu Buche, er fuhr in den drei Wochen beachtliche 1.457 km. Auf den Plätzen folgten: Joachim Disch (Gemeinderat Elzach, 1.242km) und Klaus Burger (Burger-Team, 1.140km). Die Stadt Elzach nahm zum ersten Mal an Stadtradeln teil. Dem großen Engagement der Fahrer*innen ist es zu verdanken, dass sich Elzach trotzdem im Gesamtklassement sehen lassen kann. Unter den Landkreisgemeinden unter 10.000 Einwohnern belegte Elzach Platz 3 hinter Riegel (64.007 km) und Bahlingen (53.063 km). Im Landkreis Emmendingen waren 16 Städte und Gemeinden am Start. Insgesamt fuhren die Teilnehmer*innen des Landkreises über 1.000.000 Mio. Kilometer, was ihn deutschlandweit zu einem der stärksten Radregionen macht.

Waldbegehung des Gemeinderats mit Forstrevierleiter Simon Fischer (27. Juli 2020)

Im Rahmen einer Waldbegehung konnten Dr. Frieder Hepperle, Leiter des Forstbezirks Waldkirch und Forstrevierleiter Simon Fischer, Bürgermeister Roland Tibi und den Gemeinderat über den Zustand des 750 ha großen Stadtwaldes informieren.

Für den im letzten Jahr neu gewählten Gemeinderat war es die erste Begehung und deshalb besonders informativ und interessant.

Einweihungsfeier des Sauter-Areals (27. Juli 2020)

Zu einer offiziellen Eröffnungsfeier nach Abnahme der Straße und Erschließungsanlagen trafen sich alle am Bau Beteiligten, die Bauherren Eheleute Furtner-Althaus und auch die Stadt Elzach vertreten durch Bürgermeister Roland Tibi mit den Mitarbeitern des Bauamtes, Bauamtsleiter Tobias Kury und Leiter des Tiefbauamtes, Thomas Holzer, ebenso das Ingenieurbüro Kirn aus Freudenstadt und die ausführende Firma Grafmüller aus Zell a.H.

Die Arbeiten wurden im Mai/Juni 2019 begonnen und im Juli 2020 abgeschlossen. Insgesamt wurden knapp 2,0 ha öffentliche Fläche und 0,8 ha private Fläche erschlossen. Die öffentliche Erschließung wird künftig für das neue Rettungszentrum der Stadt, den Bauhof und für den Baubetriebshof der Fa. Team Grün genutzt. Der private Teil wird einer künftigen Wohnbebauung zugeführt. Dort entstehen neben rund 60 Einheiten für Eigentumswohnung auch ein Mietwohnungsbauprojekt und weitere Baugrundstücke. Ebenfalls ist ein Mischgebiet für eine gemischt Gewerbliche/Wohnnutzung enthalten.

Bürgermeister Roland Tibi lobte in seiner Ansprache die Eheleute Furtner-Althaus für ihren unternehmerischen Mut und eine gute Lösungsfindung für das sehr gelungene partnerschaftliche Projekt. Er freute sich, dass es gelungen ist, ein Privat-Kommunales Partnerschaftsprojekt erfolgreich und in Rekordzeit abzuschließen. Neben dem Gewerbe und der Rettungswache werden mehrere hundert Menschen dort schönen Wohnraum finden.

Danach wurde von den Beteiligten die Straße mit dem Durchschneiden des Bandes feierlich eröffnet.

Ihr Kontakt zu uns

Stadtverwaltung Elzach
Hauptstraße 69
79215 Elzach
Telefon 07682 - 804 - 0
Fax 07682 - 804 - 55

Öffnungszeiten

Montag - Freitag  08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Mittwoch 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstag 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Termine auch nach Vereinbarung möglich!
 

Sitzungstermine

Ortsrecht

Sprechstunden des Bürgermeisters

In regelmäßigen Abständen hält der Bürgermeister Sprechstunden ab, in denen Sie Ideen, Wünsche und Anliegen direkt vortragen können.

Die Termine koordiniert:
Andrea Neumaier
Rathaus Zimmer 8
Telefon 07682 / 804-51