Spatenstich im Schnee (01. Dezember 2020)

Mit einem Spatenstich im Schnee wurden die Bauarbeiten zur Erschließung des Elzacher Baugebiets „Brühl“ begonnen. Bürgermeister Roland Tibi freute sich, dass es nach einem raschen Bebauungsplanverfahren nun zügig an die Erschließung gehe. Mit der Firma Hermann werden die Arbeiten durch eine Firma ausgeführt, die sich in Elzach inzwischen bewährt habe, so der Bürgermeister. Auch mit dem Erschließungsträger, der Firma KIB aus Pforzheim und dem angeschlossenen Ingenieurbüro Kirn habe die Stadt Elzach seit Jahren mit guten Erfahrungen einige Projekte schon erfolgreich und kostengenau umsetzen können. Erschlossen wird ein Gebiet mit 19 Bauplätzen, von denen der Stadt Elzach 14 Plätze gehören. Die Erschließungsarbeiten werden im Frühjahr 2021 beendet sein.

Oberprechtal erneut als Luftkurort prädikatisiert (30. November 2020)

Seit vielen Jahren ist Oberprechtal als Luftkurort prädikatisiert. Für diese Auszeichnung ist alle zehn Jahre eine Beurteilung des Bioklimas und der Luftqualität durchzuführen. Die Luftqualität wurde über ein Jahr hinweg durch moderne Messtechnik an zwei Standorten in Oberprechtal durch den Deutschen Wetterdienst überprüft. Die Ergebnisse wurden der Stadtverwaltung in einem amtlichen Gutachten übermittelt. Dieses attestiert dem Luftkurort Oberprechtal eine sehr gute Luftqualität. So liegt der Kurort-Richtwert für Stickstoffdioxide bei 24 µg/m³, der Messwert in Oberprechtal bei lediglich 6,2 µg/m³. Deshalb darf Oberprechtal weiterhin das Prädikat Luftkurort gemäß den Qualitätsstandards des deutschen Tourismusverbandes und dem Gesetz über die Anerkennung von Kurorten in Baden-Württemberg tragen.

Zusammenlegung Elzach-Oberprechtal – Bau Gießhübelwege (27. November 2020)

Die Teilnehmergemeinschaft Zusammenlegung Elzach-Oberprechtal informiert, dass voraussichtlich ab dem 07. Dezember Waldwege im Gebiet Gießhübel gebaut werden. Aus diesem Grund müssen während dem Bau die Zuwegungen zum Gießhübel gesperrt werden. Zusätzlich muss auch der unterhalb liegende Wanderweg „Heimatkundlicher Wanderweg“ zwischen dem Lampertsbachweg und dem Ortsteil Wittenbach gesperrt werden. Wir bitten Sie um Beachtung der Absperrungen. Eine Karte mit den Absperrungen liegt in der Ortschaftsverwaltung Elzach-Oberprechtal aus. Der Zweitälersteig ist von der Sperrung nicht betroffen.
Sollten Sie Fragen zur Zuwegung für Waldarbeiten in diesem Gebiet haben, melden Sie sich bitte beim Revierförster, Herrn Fischer (Tel. 07682/ 925 266 oder 0175/ 296 7712).
 

Vertragsunterzeichnung im Rathaus in Elzach (23. November 2020)

Seine Unterschrift unter einen wichtigen Vertrag mit dem DRK Kreisverband Emmendingen konnte Bürgermeister Roland Tibi in diesen Tagen setzen. Landrat Hanno Hurth kam in seiner Funktion als Kreisvorsitzender des DRK Emmendingen zusammen mit dem Kreisgeschäftsführer Alexander Breisacher persönlich nach Elzach um den Mietvertrag für das neue Rettungszentrum, über eine Laufzeit von 40 Jahren, zu unterzeichnen.
Bürgermeister Tibi bedankte sich beim Kreisvorsitzenden für seinen Einsatz und die Bereitschaft dem Standort Elzach als Notarztstandort treu zu bleiben. Am neuen Standort kann noch besser eine Ankunftszeit von 15 Minuten nach Notrufeingang am Einsatzort gewährleistet werden. Mit einem nicht unerheblichen Betrag von 800000 € finanziert der DRK-Kreisverband seinen Teil des neuen Rettungszentrums selbst.

Im Zuge der Vertragsunterzeichnung konnte Hanno Hurth noch eine verdiente Ehrung vornehmen.
Für 40 Jahre im öffentlichen Dienst und 30 Jahre Rettungsstellenleiter Elzach wurde Lothar Lang die Urkunde im Namen von Ministerpräsident Winfried Kretschmann überreicht. Alexander Breisacher und Bürgermeister Tibi schlossen sich den Glückwünschen ebenfalls an und übereichten jeweils eine Flasche Wein. Letzterer dankte Lothar Lang für seinen unermüdlichen Einsatz für das neue Rettungszentrum in den letzten Jahren.

Endlich ONLINE (20. November 2020)

Die Filme unserer beliebten Ferienspielaktion sind fertiggestellt und können direkt auf youtube oder über unsere Homepage angeschaut werden.
An dieser Stelle nochmal ein DICKES Dankeschön an Daniel Burger und seinem Team die jedes Jahr bereit sind, Kinder aus Elzach hinter die Kameras blicken zu lassen und ihnen somit einen tollen Tag in den Sommerferien zu bieten.
Das burger.film-Team stellt auf unkomplizierte Art und mit viel Geduld die Tätigkeiten am "Set" vor und vermitteln den Kindern auf interessante Weise wieviel Arbeit hinter einem Film steckt. 
Das Strahlen der Kinderaugen bestätigt wie dankbar sie für diesen Ferienprogrammpunkt sind!

www.elzach.de --> leben & erleben --> Videos

Viel Spaß beim Anschauen!

Erschließung Neubaugebiet "Brühl II" (19. November 2020)

In der KW 49 beginnen die Arbeiten zur Erschließung des Neubaugebietes "Brühl II" mit der Herstellung des Regenwasserkanals beim Schwimmbadparkplatz von der Elz in Richtung Schwimmbadstraße.
Bereits ab 26.11.2020 wird die verkehrsrechtliche Anordnung mit dem Aufstellen der Baustellenbeschilderung umgesetzt. Bitte um Beachtung der Parkverbote im Baustellenbereich Schwimmbadparkplatz.
In dem Bereich der Schwimmbadstraße direkt beim Schwimmbad muss mit Verkehrsbehindergungen während der Bauarbeiten gerechnet werden. (teilweise Vollsperrung). Eine Umleitung wird über die Straße 'Am Brühl' bzw. den Blumenweg eingerichtet. In Absprache mit dem Baunternehmen Fa. Hermann ist eine Zufahrt zu den Grundstücken im Baustellenbereich möglich. Während der Bauarbeiten muss im Baustellenbereich mit kleineren Behinderungen gerechnet werden.
Im Voraus vielen Dank für Ihr Verständnis.

„Grünstrom tanken“ (16. November 2020)

Vor einem Jahr wurde die Ladesäule am Wörthplatz für Elektrofahrzeuge installiert. Der Standort am Rathaus ermöglicht während des Aufenthaltes im Städtle das Fahrzeug zentrumsnah zu laden. Die Station wird von den Stadtwerken Elzach mit 100 % Elzstrom versorgt.
Das Angebot, eine Co2 neutrale Mobilität zu gewährleisten, wird nun erweitert: Ab sofort steht auch den E-Bikern eine umfangreiche Lademöglichkeit zur Verfügung. Dies war ein Anliegen von vielen Einheimischen und Gästen, dem die Stadtwerke Elzach gerne nachkommen. Die Nachfrage nach E-Bikes steigt seit Jahren stark an, sodass ein Ausbau der entsprechenden Infrastruktur folgerichtig ist. Die Säule besitzt 6 Steckplätze.

Pressegespräch mit Infos zum Elzacher Krippenweg (10. November 2020)

Der Gewerbeverein veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Stadt Elzach, dem Heimatgeschichtlichen Arbeitskreis und Stadtmarketingexperte Wolfgang Koch den Elzacher Krippenweg vom 28.11. bis 20.12.2020. Es werden historische und zeitgenössische Krippen ausgestellt, welche man in den Schaufenstern und in Fenstern von Privathaushalten in der Elzacher Innenstadt bewundern kann. Die Wegeführung des Krippenwegs wird durch eine Beschilderung gekennzeichnet. Am Schießgraben wird an der ehemaligen Stadtmauer bei der Wohnanlage betreutes Wohnen eine moderne Holzkrippe aufgebaut und an den Wochenenden zu einer „lebendigen“ Krippe mit Tieren – sicher ein besonderes Erlebnis für Kinder. Bürgermeister Roland Tibi hat bereits 3 holzgeschnitzte Krippen von seinem Besuch in der Partnergemeinde Villé mitgebracht und möchte weitere aus Schlettau/ Erzgebirge und der Partnergemeinde Telfs/ Tirol organisieren.
Auch in diesem Jahr wird wieder ein Elzacher Weihnachts-Gewinnspiel an den 4 Advents-Samstagen stattfinden, die Verlosung des Hauptpreises ist an Heiligabend. Die Gewinnnummern werden regelmäßig auf der neu gestalteten Homepage des Gewerbevereins unter www.gewerbeverein-elzach und auf Facebook veröffentlicht.
Aufgrund der Coronasituation wollen Stadt und Gewerbeverein ein Zeichen setzen und hofft, dass diese Aktionen für vorweihnachtliche Stimmungen in der Innenstadt sorgen.

Berufsinfotag via Instagram erfolgreich gestartet (09. November 2020)

Aufgrund der aktuellen Corona Situation konnte der diesjährige Berufsinformationstag nicht stattfinden. Der Gewerbeverein Elzach und die Stadt Elzach haben sich dafür eine Alternative überlegt. Wir wollen die Jugendlichen gerade in dieser schwierigen Zeit trotzdem über verschiedene Berufe und Ausbildungsplätze informieren. 
Ab dem 01. November täglich auf Instagram. Wir stellen euch jeden Tag in der Story ein Unternehmen vor mit Informationen über ihre Berufe und Ausbildungsplätze.                                          
Weitere Informationen dazu erhalten Sie bei der Stadt Elzach Marie Winterhalter (jugendreferat@elzach.de)oder bei Manuela Henin (manuela.henin@elzach.de) .

Trotz der Berufsinfotag dieses Jahr nicht "live" stattfinden kann, findet die "online-Version" reges Interesse.
Hier die bisherigen Aussteller:

Zusammenlegung Elzach-Oberprechtal – Bau Hirzrütteweg (02. November 2020)

Die Teilnehmergemeinschaft Zusammenlegung Elzach-Oberprechtal informiert, dass Anfang November bis voraussichtlich Ende 2020 der Hirzrütteweg im Gebiet Schwiegrube/ Läufersäge gebaut wird. Aus diesem Grund müssen die unterhalb liegenden Forstwege (Gölzweg, Mittlerer Haldenweg, Haldenweg) und einige Wanderwege gesperrt werden. Wir bitten Sie um Beachtung der Absperrungen. Eine Karte liegt in der Ortschaftsverwaltung Elzach-Oberprechtal aus. Der Zweitälersteig ist von der Sperrung nicht betroffen.
Sollten Sie Fragen zur Zuwegung für Waldarbeiten in diesem Gebiet haben, melden Sie sich bitte beim Revierförster, Herrn Fischer (Tel. 07682/ 925 266 oder 0175/ 296 7712).

Ihr Kontakt zu uns

Stadtverwaltung Elzach
Hauptstraße 69
79215 Elzach
Telefon 07682 - 804 - 0
Fax 07682 - 804 - 55

Öffnungszeiten

Montag - Freitag  08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Mittwoch 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstag 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Termine auch nach Vereinbarung möglich!
 

Sitzungstermine

Ortsrecht

Sprechstunden des Bürgermeisters

In regelmäßigen Abständen hält der Bürgermeister Sprechstunden ab, in denen Sie Ideen, Wünsche und Anliegen direkt vortragen können.

Die Termine koordiniert:
Andrea Neumaier
Rathaus Zimmer 8
Telefon 07682 / 804-51