Gemeinde Rathaus Wirtschaft Freizeit & Kultur Tourismus Stadtwerke Planen und Bauen Veranstaltungen Textversion
Startseite

Startseite


Gemeinde Rathaus Wirtschaft Freizeit & Kultur Tourismus Stadtwerke Planen und Bauen Veranstaltungen

Übersicht Impressum Kontakt

Aktuelles



Vom Quartierskonzept zur Nahwärmegenossenschaft


!!! Jetzt geht’s los !!!

Die Rahmenbedingungen sind mittlerweile abgesteckt, technische und wirtschaftliche Fragestellungen wurden ausführlich erörtert und diskutiert. Zahlen und Fakten, mögliche Wärmepreismodelle und Fördermöglichkeiten stehen fest. Desweiteren hat sich auch eine Gruppe von Personen herauskristallisiert, welche den Betrieb des möglichen Nahwärmenetzes als Genossenschaft vorantreiben will. Alles was nun noch zur erfolgreichen Umsetzung und Gelingen des Projektes fehlt sind Sie!
Deshalb laden wir alle Bürger
zu einer Bürgerinformation ins Haus des Gastes in Elzach am
Dienstag, 12.05.2015 um 19:30 Uhr
ein.
Nur bei genügend anschlusswilligen Personen aus der Bevölkerung ist eine Umsetzung auch realisierbar. Auch der ermittelte Wärmepreis ist natürlich abhängig von der Zahl der Anschlussnehmer. Neben den Rahmenbedingungen (Kosten eines Anschlusses, Wärmepreismodelle in Abhängigkeit der Zahl der Anschlüsse, Investitionskosten, Fördermöglichkeiten u.a.) werden sich auch die Mitglieder der möglichen Genossenschaft vorstellen. Genauso wie die Stadt Elzach würden sich diese über eine rege Teilnahme der Bevölkerung sicher sehr freuen.
Bei Rückfragen zur Veranstaltung steht Ihnen der Betriebsleiter der Stadtwerke, Herr Stephan Fix, unter der Rufnummer 804-39 oder per Mail an stephan.fix@elzach.de gerne zur Verfügung.

Blutspenderehrung im Ortschaftsrat Prechtal


In der letzten Ortschaftsratssitzung Prechtal ehrte und dankte Ortsvorsteher Karl-Heinz Schill Bürgerinnen und Bürger für ihre unentgeltliche und wichtige Blutspende und animierte in seiner Ansprache zur Blutspende. Die Vorsitzende des DRK Prechtal, Lioba Winterhalter schloss sich den Worten an und Danke auch im Namen des Blutspendedienstes den Anwesenden für ihr großes ehrenamtliche Engagement. Für 25malige Blutspende wurden Sylvia Dengler und Nikolaus Burger und für 50 Blutspenden wurden Joachim Dufner und Uwe Schwenteck geehrt. Sie erhielten Präsente und Dankurkunden.

Freibaderöffnung 2015


Das Freibad Elzach ist bei guter Witterung voraussichtlich ab Samstag, 09. Mai 2015 geöffnet.

Unsere Meisterin für Bäderbetriebe, Frau Lena-Eva Hoffrichter und ihr Team freuen sich auf viele Gäste und einen hoffentlich sonnigen Sommer. Zur Badesaison 2015 wird der 3 m Sprungturm erneuert sowie eine barrierefreie Dusche mit WC eingerichtet.

Auch in diesem Jahr findet wieder ein Vorverkauf der neuen Jahreskarten statt. Herr Lehnert und Frau Schwendemann sind am Montag, 04.05., Donnerstag, 07.05. und Freitag, 08.05. jeweils von 14.00 – 18.00 Uhr sowie am Dienstag, 05.05. und Mittwoch, 06.05. von 09.00 – 12.30 Uhr an der Freibadkasse anzutreffen. Auch Gutscheine können an diesen Tagen bereits eingelöst werden.

Preise:
Jahreskarte Familien: 80,- €
Erwachsene u. Jugendl. über 16 Jahre: 52,- €
Kinder und Jugendliche 4 - 16 Jahre: 30,- €
Zweitälerland Familienkarte: 110,- €
Zweitälerland JugendCard: 40,- €

Städt. Bauhof bekommt tatkräftige Unterstüzung


Foda Fatty und Ebrie Ceesay, beide gebürtig aus Gambia und Asylbewerber, wurden durch das Landratsamt Emmendingen zur Arbeitsunterstützung dem Bauhof Elzach zugeteilt. Bauhofleiter Franco Liso ist für jede tatkräftige Unterstützung dankbar und wird Herrn Fatty und Herrn Ceesay in allen Bereichen, wie z.B. Pflege der Außenanlagen und Spielplätze einsetzen.

Feierstunde für ehem. Ortsvorsteher Leo Burger


Aus Anlass des 80. Geburtstages von Alt-Ortsvorsteher Leo Burger, fand am Ostermontag nach dem Gottesdienst eine kleine Feierstunde im Bernhardussaal in Yach statt. Viele Gäste, darunter Bürgermeister Roland Tibi, Ortsvorsteher Josef Wernet, Prof. Dr. Haumann, Schulkameraden und Weggefährten des Jubilars gratulierten recht herzlich.

Öffentliche Bürgerinformation


zum Ausbau der Elztalbahn im Rahmen der Breisgau-S-Bahn 2020

Öffentliche Bürgerinformation
im Haus des Gastes in Elzach

Der Zweckverband Regio-Nahverkehr Freiburg (ZRF) und die Deutsche Bahn AG
laden in Abstimmung mit den Gemeinden an der Strecke zwischen Denzlingen und Elzach ein zur öffentlichen Bürgerinformation am Donnerstag, den 07. Mai 2015, um 19.30 Uhr im Haus des Gastes, Kreuzstraße 10 in Elzach.
Im Rahmen des Nahverkehrskonzepts Breisgau-S-Bahn 2020 soll in der ersten Ausbaustufe bis Ende 2018 unter anderem die Elztalbahn Denzlingen - Elzach ausgebaut werden. Wesentliche Maßnahmen sind dabei die Elektrifizierung der gesamten Strecke sowie der Bau des Kreuzungsbahnhofs Gutach. Nach Umsetzung dieser Maßnahme können erstmals elektrische Triebzüge im Elztal verkehren. Zudem kann das Angebot durch eine Ausdehnung des 30-Minuten-Taktes bis Bleibach bzw. Elzach verbessert werden.
Die Planungen für die erforderlichen Maßnahmen haben zwischenzeitlich einen Stand erreicht, dass im Laufe des Jahres 2015 das Planfeststellungsverfahren eingeleitet werden kann. Im Vorfeld hierzu sollen bei der Bürgerinformation am 07. Mai 2015 die Planungen für den Ausbau der Elztalbahn im Gebiet der Gemeinden Gutach, Sexau und Winden sowie der Städte Denzlingen, Elzach und Waldkirch öffentlich vorgestellt werden.
Weitere Informationen werden zudem auf der Internetseite des Projektes unter www.bsb2020.de zur Verfügung gestellt.

Wein und Musik


Voranzeige

Im Rahmen unserer Städtepartnerschaft mit dem Weilertal wollen wir Sie in diesem Jahr zu einer etwas anderen Weinprobe mit dem Winzer Christian Barthel einladen.
Elsässische Spezialitäten, gepaart mit badischer Gastfreundschaft und den schwäbischen Musikerinnen „Liaison-Tangonale“.

Samstag, 06. Juni 2015, 19.00 Uhr
im Bürgersaal des Rathauses Elzach.

Weitere Informationen folgen.


Stadtverwaltung Elzach


Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
liebe Aktive in allen Vereinen,

die ersten Monate des Jahres stehen meist im Zeichen der Jahreshauptversammlungen vieler Vereine. Ich versuche bei fast allen Versammlungen persönlich anwesend zu sein, doch gelingt das aufgrund von zeitlichen Überschneidungen nicht immer. Für mich persönlich ist es eine gute Gelegenheit, mich vor Ort über die wichtigen Tätigkeiten und Notwendigkeiten unserer Ehrenamtlichen im Laufe eines Jahres zu informieren. Dies gilt auch für meine beiden Stellvertreter, Herrn Joachim Disch und Herrn Dietmar Oswald. Die Bilanz fällt äußerst erfreulich aus! Viele tausend Stunden an ehrenamtlicher Arbeit wurden zum Wohle unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger, unserer Kinder und unserer alten Menschen geleistet. Dafür gebührt allen ein aufrichtiger Dank, nicht nur von mir persönlich, sondern auch im Namen des Stadtrates. Diesen Dank verbinden wir mit der herzlichen Bitte, so wie bisher weiterzumachen. Wir stehen zu unseren Vereinen und werden sie weiterhin unterstützen.

Ihr

Roland Tibi
Bürgermeister

30-jähriges Bestehen der Kampfsportschule Elzach - Phoenix Dojo e.V.


Am 21. März 2015 feierte die Kampfsportschule Phoenix Dojo ihr 30-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass lud Kampfkunstmeister und Inhaber der Kampfsportschule, „Sensei“ Albert Schneider, in die Steinberghalle Prechtal ein, wo man ein beeindruckendes Programm, dargeboten von verschiedenen Kampfsportlern, erleben durfte. Ortsvorsteher Karl-Heinz Schill sprach im Namen der Stadt Elzach ein paar Grußworte und überreichte Albert Schneider im Beisein seiner Kampfsportler/innen ein kleines Präsent.

Besuch des SPD-Landtags-Fraktionsvorsitzenden Claus Schmiedel im Rathaus Elzach


SPD-Landtags-Fraktionsvorsitzender Claus Schmiedel war zu Besuch im Rathaus Elzach, wo er zusammen mit SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle, Bürgermeister Reinhold Scheer aus Simonswald und Bürgermeister Roland Tibi sowie Vertreter der Nachbargemeinden Winden und Biederbach, Ortsvorsteher und Gemeinderäte der Stadt Elzach über die Sorgen und Nöte hier im Elztal diskutiert wurde. Insbesondere wurden über die Themen Windkraft und regionale Energie im Elztal, Bürgerbeteiligung und den Ausbau der Elztalbahn gesprochen.

"Rock for Jens & friends, Teil 2"- Benefizkonzert für die Lebenshilfe im Kinzig- und Elztal


Vorankündigung

Nach 2013 gibt es am Samstag, den 25. April 2015 eine Neuauflage des fast schon legendären Rockkonzerts „Rock for Jens & friends“. Hauptinitiatoren sind wieder die beiden Musiker Fabian Läufer und Felix Walter von der Elzacher Rockband „Knock out“, die zusammen mit Janina Weis und Luitgard Neubauer die Großveranstaltung im „Haus des Gastes“ in Elzach auf die Beine stellen.
Die Planungen laufen derzeit auf Hochtouren. Massive Unterstützung gibt es auch von der Stadt Elzach sowie von zahlreichen Sponsoren und ehrenamtlichen Helfern.
Drei Bands aus Elzach und Umgebung werden bei dem Benefizkonzert kräftig einheizen und die „Halle zum Beben“ bringen. Neben „Knock out“ spielen „Anyway“ und „Exit 28“. Sie alle stehen für gute, handgemachte Musik, tolle Rocknummern und fetzige Sounds.
Wer 2013 schon dabei war, wird sich noch gut an die grandiose Party erinnern, bei der Menschen jedes Alters, mit und ohne Behinderungen bis in die frühen Morgenstunden fröhlich und ausgelassen miteinander gerockt und gefeiert haben. In der Presse hieß es damals: „Wer nicht dabei war, hat was verpasst“. Deshalb – Termin vormerken und nicht verpassen:

Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr.
Eintritt: 7 Euro (Abendkasse).
Eintritt und Erlös kommen der Lebenshilfe im Kinzig- und Elztal zugute, bei der übrigens auch der Namensgeber der Veranstaltung, Jens Neubauer, arbeitet.

Jahreshauptversammlung des Sportschützenverein Elzach e.V.


Der Sportschützenverein Elzach e.V. hielt seine Jahreshauptversammlung im Vereinshaus am Bolzberg ab, wo es auch einige Ehrungen vorzunehmen gab. Der 2. Vorsitzende, Christian Gehring, beglückwünschte die Eheleute Elisabeth und Fritz Hartmann zur Ehrenmitgliedschaft, Erwin Neubauer wurde zum Ehrenoberschützenmeister ernannt. Michael Nopper und 1. Vorstand Stefan Ringwald erhielten für 30 Jahre Mitgliedschaft eine „kleine Urkunde“. Bürgermeister Roland Tibi fungierte als Moderator und gratulierte ebenso recht herzlich.

Netze BW investiert rund 180.000 Euro in neues 20.000-Volt-Schaltfeld in Elzach


Mit einem symbolischen Knopfdruck nahmen heute Bürgermeister Roland Tibi und Reinhard Jäger, Leiter Netzbetrieb West der Netze BW, ein neues Schaltfeld im 20.000-Volt-Schaltwerk Elzach in Betrieb. Die EnBW-Tochter Netze BW GmbH hat für die Erweiterung des Schaltwerkes „Alte Yacher Straße„ rund 180.000 Euro investiert. Weiterlesen ... [133 KB]

Förderscheck der Energieregion Freiburg


Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichte Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer im Basler Hof in Freiburg Förderschecks der Energieregion Freiburg für ausgewählte Projekte verschiedener Städte und Gemeinden. Die Elzacher wurden dort prämiert für ihr Quartierskonzept Nahwärmeversorgung in der Kernstadt. Weiterlesen ...

Gasthaus Rössle in Elzach zurück bei den Stadtwerken


Fleisch nur aus heimischen Betrieben, Gemüse und Obst entsprechend den Jahreszeiten und so kurze Transportwege wie nur möglich. Dies ist die Maxime von Inhaber und Küchenchef Manuel Häringer, um seinen Gästen immer nur das Beste auf dem Teller servieren zu können. Ab dem 01.07.2015 wird der Betrieb nun auch mit elzstrom und damit mit 100% regenerativ erzeugter Energie aus Wasserkraft versorgt.
Weiterlesen ...

Großer Naturpark-Markt in Elzach und
offizielle Eröffnung des Schwarzwälder Hüttenwinkel


Großer Naturpark-Markt und Verkaufsoffener Sonntag
Offizielle Eröffnung Schwarzwälder Hüttenwinkel –Wandern und Einkehren-

Zu ihrem 8. Naturpark-Markt am Sonntag, 03. Mai 2015, 11-17 Uhr lädt die Stadt Elzach herzlich ein. Der Markt bietet ein breit gefächertes Angebot an Produkten von einheimischen und regionalen Erzeugern und Direktvermarktern. An vielen Infor-mationsständen können die Besucher Interessantes und Neues erfahren. Kulinarische Köstlichkeiten, musikalisches Unterhaltungs- und Kinderprogramm und Vorführung alter Handwerkskunst laden zum Genießen und Verweilen ein.
Ein Streichelzoo, Brutschaukasten-Kükenschlupf, Tauben-, Hühner- und Hasenvoliere sowie eine historische Traktoren-Ausstellung bereichern den Markt.
Der Verein Bauerngarten- und Wildkräuterland Baden e.V. lädt die Besucher um 14.00 Uhr zu einer Kräuterexkursion ein.

Ebenfalls haben an diesem Sonntag die Geschäfte geöffnet. Eine bunte Moden-schau zeigt die neue Frühjahrsmode. Auf der Hauptstraße stellen sich die örtliche Feuerwehr, das Rote Kreuz und die Polizei mit einem „Blaulichttag“ mit ihrer Arbeit und ihren Fahrzeugen vor. Das Heimatmuseum ist geöffnet. Auf dem Bärenplatz findet ein Fahrrad-Markt statt. Die Seifentruhe lädt ein zur Ausstellung: Waschtage in früheren Zeiten.
Auf dem Nikolausplatz präsentiert sich unsere Partnergemeinde Villé/Elsass.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Eröffnung Osterdorf Oberprechtal


PALMSONNTAG – 29.03.2015
11 Uhr Eröffnung
mit Präsentation der RIESEN-Ostertorte
ab 11.30 Uhr Mittagessen
mit kulinarischen Spezialitäten und
musikalische Unterhaltung durch die Trachtenkapelle Oberprechtal
14.30 Uhr Anschnitt der RIESEN-Ostertorte
großes Kinderprogramm - Showtanzeinlagen
12.00 – 17.00 Uhr
Ostermarkt mit vielfältigen Angeboten
Treffpunkt: Festhalle Oberprechal
Weitere Termine ...

Elzacher Ferienprogramm 2015


Egal ob Mann, Frau, Rentner, Hausfrau, Student, Gruppen, Vereine, Verbände, Organisationen, Gewerbetreibende – Machen Sie mit! Vermitteln Sie den Kindern Ihr Hobby, Ihre künstlerischen Fähigkeiten, wecken Sie Interesse an Ihrem Verein oder bieten Sie die Möglichkeit, in Ihre beruflichen Bereiche hinein zu schnuppern. Ihrem Ideenreichtum sind keine Grenzen gesetzt.Nur mit Ihrer Hilfe ist es möglich, auch für die diesjährigen Sommerferien ein attraktives Veranstaltungsprogramm anzubieten.
Frau Marlies Schill, Ansprechpartnerin im Rathaus, freut sich auf viele Beiträge, die Sie bitte bis Freitag, 27. März 2015 anmelden.
Weiterlesen ...

Neue Werbeanlagen an den Ortseinfahrten von Elzach


An den Ortseinfahrten aus Richtung Winden und aus Richtung Prechtal wurden vor wenigen Tagen ortsfeste Anlagen zur Anbringung von Bannern für die Bewerbung von Vereinsfesten und Veranstaltungen aufgestellt. An diesen Anlagen können übereinander zwei Werbebanner in einer Größe von max. 4,00 m x 1,00 m an einem Gitternetz angebracht werden. Somit ist die Bewerbung von zwei Veranstaltungen parallel möglich. Weitere Infos ...

Jahreshauptversammlung des Verein für die Jugend Elzach


Bei der Jahreshauptversammlung lobte Bürgermeister Roland Tibi die hervorragende Arbeit der Mitglieder des Vereins für die Jugend Elzach e.V. Immer wieder wird hier aktiv Jugendarbeit praktiziert. Sehr gelobt wurden auch die Beteiligung an der Ferienspielaktion Elzach und die Beteiligung am gesellschaftlichen Leben der Stadt Elzach. In den Jugendvorstand wurden Yasar Demirelli, Hakan Demirelli, Jenny Neumaier und Jan Weber gewählt und in den Erwachsenenvorstandschaft Maximilian Schätzle, Bernhard Maier, Tobias Helmle. Foto: Eveline Gröger

Stadtmusik Elzach und Jugendkapelle mit Musik in den Frühling


Traditionell startete die Stadtmusik Elzach ihr Frühjahrskonzert mit Musik in den Frühling im sehr gut besuchten Haus des Gastes. Unter der Leitung von Dirigent Siegfried Rappenecker wurde dem Publikum ein sehr anspruchvolles und unterhaltsames Konzert geboten. Auch die Jugendkapelle gestaltete diesen bunten musikalischen Reigen mit.

Auftakt- und Informationsveranstaltung zur
neuen LEADER-Förderphase


Im Januar wurde der Südschwarzwald wieder als eines von landesweit 18 LEADER-Gebieten im Rahmen der EU-Förderung ausgewählt. Bis 2020 können Projekte, die die Region voranbringen, mit Geldern der EU und des Landes gefördert werden.
Einladung für Infoveranstaltung ... [344 KB]

Einweihung des neuen Notarzteinsatzfahrzeuges für die Rettungswache Elzach


Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde das neue Notarzteinsatzfahrzeug in der Rettungswache Elzach durch Landrat und DRK-Kreisvorsitzenden, Herrn Hanno Hurth, Herrn Bürgermeister Roland Tibi, den anwesenden Notärzten der BDH Klinik Elzach und weiteren geladenen Gästen, an die DRK Rettungswache Elzach übergeben. Herr Vikar Sascha Doninger weihte das Fahrzeug ein und wünschte diesem und der Besatzung immer eine gute gesunde Rückkehr an die Wache. Das Fahrzeug konnte anschließend besichtigt werden. Weiterlesen ...

Sind Sie noch auf der Suche nach einem Ostergeschenk?


Wenn ja, dann liegen Sie mit einem Gutschein für eine Jahreskarte des Freibades Elzach immer richtig. Einen Gutschein können sie ab 19.03.2015 bis einschließlich 02.04.2015 auf dem Rathaus, Zi. 4 bei Frau Marlen Schätzle erwerben. Für Rückfragen und Anregungen steht Ihnen Herr Stephan Fix zur Verfügung unter 07682/804-39 oder stephan.fix@elzach.de
Preise:
Kinder / Jugendliche (6 -16 Jahre): 30,- €
Erwachsene: 52,- €
Familien: 80,- €

Sie haben das Mitteilungsblatt nicht erhalten?


Das Mitteilungsblatt wird seit Anfang des Jahres durch die Firma badenkurier GmbH in die Haushalte verteilt. Seit März erscheint das Mitteilungsblatt donnerstags. Im Zuge dieser Umstellung hat es in letzter Zeit vermehrt Beschwerden gegeben. Sollten Sie weiterhin kein Mitteilungsblatt erhalten, wenden Sie sich bitte an
Firma badenkurier GmbH
Telefon: 07822 / 4462-24
Ansprechpartner: Herr André Zipf
E-Mail: andre.zipf@badenkurier-gmbh.de

Generalversammlung der Sportfreunde Katzenmoos


Mit der bisherigen Vorstandschaft wollen die Sportfreunde Katzenmoos ins neue Vereinsjahr starten. Im Mittelpunkt der anstehenden Aktivitäten steht das am 14. Juni stattfindende Sportfest auf dem Kleinspielplatz in Katzenmoos, welches allerdings erstmals in geänderter Form abgehalten werden soll. So wird anstelle des bisherigen Vereinsturniers neben dem Grümpelturnier ein Jugendspiel stattfinden, ebenso ein weiteres Highlight, das allerdings eine Überraschung werden soll.

Jahreshauptversammlung des DRK OV Elzach


Nach einigen Berichten des vergangenen Vereinsjahres 2014 über Tätigkeiten und Einsätze der Bereitschaft, der Jugendrotkreuzgruppen und des Behindertentransportes standen nach den Kassenberichten und der Entlastung der Vorstandschaft, den Wahlen der neuen Kassenprüfern und der Wahl der Delegierten zur Kreisversammlung zahlreiche Ehrungen an.

RVC Junioren Vizemeister
Samstag, 14.03.2015 DM-Viertelfinale in Elzach


Ab 14 Uhr wird in der Sporthalle in Elzach um die Teilnahme am DM-Halbfinale gespielt. Der RVC Prechtal empfängt Mannschaften aus Weil i.Sch., Stuttgart-Hofen, Heddernheim und Niedernberg. Die ersten drei dieses Turniers qualifizieren sich für die nächste Runde. Beginn ist um 14.00 Uhr, der Eintritt ist frei. Die Prechtäler Radball-Junioren würden sich auf zahlreichen Besuch auch in der Elzacher Halle sehr freuen.
Weiteres dazu ...

Vorsorgemappe


Jeder Mensch kann unerwartet und unverschuldet in eine Lage kommen, in welcher er die eigenen Rechte nicht mehr selbst vertreten oder den Alltag nicht mehr eigenverantwortlich zu regeln vermag. Dies kann zum Beispiel durch Unfall, Krankheit, Behinderung oder Alter geschehen. Demzufolge ist es wichtig, sicher sein zu können, dass in jeder Lebenssituation in Ihrem Sinne gehandelt wird. Weiterlesen ...

Blutspenderehrung in der Ortschaftsratssitzung Katzenmoos


In der jüngsten Ortschaftsratssitzung in Katzenmoos stand die Ehrung eines besonders verdienten Blutspenders auf der Tagesordnung. Im Auftrag des DRK-Blutspendedienstes überreichte Ortsvorsteher Franz Lupfer an Roland Schwibbe die Blutspender-Ehrennadel in Gold mit Eichenkranz und der eingravierten Spendenzahl 75. Ortsvorsteher Lupfer dankte dem Spender für sein uneigennütziges Handeln und überreichte ihm neben der Ehrennadel mit Urkunde auch ein Buch sowie ein Weinpräsent zur "Auffrischung der roten Blutkörperchen".

Generalversammlung des Männerchors Elzach e.V.


Es gab Neuwahlen und Ehrungen bei der Generalversamnmlung des Männerchors Elzach, die im Gasthaus Löwen stattfand. 1. Vorsitzender Markus Anselment und 2. Vorsitzender Andreas Tibi sowie Schriftführer Mario Fischer und Kassier Thomas Bulle wurden erneut in ihrem Amt bestätigt. Einzig Simon Ganter und Willi Weber wurden als Beisitzer ersetzt durch Harald Moser und Joel Perin. Martin Singler übernahm den passiven Beisitz von Kurt Meier. Dirigent Tobias Arthen wird ab Ende August für ein Jahr beruflich einen USA Aufenthalt einschieben, sodass für diese Zeit Kandidaten, die als Vertretung einspringen können, gesucht werden.

Generalversammlung des Feuerwehr- und Brauchtumsvereins Katzenmoos


Bei der Generalversammlung des Feuerwehr- und Brauchtumsvereins Katzenmoos konnte Vorsitzender Heinrich Volk auf ein harmonisch verlaufenes Jahr Rückblick halten. So sind zum Beispiel das Maibaumstellen, der Hock am 1. Mai und das Pfingstfeuer feste und wichtige Bestandteile des Vereinskalenders und des Dorflebens in Katzenmoos.
Weiterlesen ...

Frühlingskonzert des Akkordeonclubs im Haus des Gastes


Die Spielgemeinschaft des Akkordeonclubs Oberes Elztal e.V. und des Akkordeon-Clubs Niederwinden unter der Leitung von Viktor Trippel begeisterte beim Frühlingskonzert das Publikum mit einem abwechslungsreichen und interessanten Musikprogramm. Eine Bereicherung dieser Veranstaltung war auch der Kinder- und Jugendchor der Sängerrunde Prechtal unter der Leitung von Dorothea Hagner und Margriet van Reisen. Das gemeinsame Stück „Eleni“ hat allen Beteiligten viel Freude bereitet.

Stromausfall am 03.03.2015


In Elzach und Yach fiel am 03.03.2015 unvorhergesehen der Strom aus. Grund dafür war ein durch Bauarbeiten in der Alten Yacher Straße hervorgerufener Defekt der dortigen 20 KV Leitung.
Infos zur Schadensregulierung ... [17 KB]

Jahreshauptversammlung des Schwarzwaldvereins Oberprechtal


Insgesamt 28 Mitglieder wurden bei Jahreshauptversammlung für 40 jährige Mitgliedschaft geehrt. Nicht alle konnten anwesend sein, doch einige konnte man hiernach bildlich "festhalten". Festhalten bei den Resort-Berichten konnte man auch, dass über das Jahr wieder einiges, um nicht zu sagen vieles, in ehrenamtlicher Arbeit geleistet worden war, weshalb jedes Vorstandmitglied mit einem entsprechenden Bericht gefordert war. Weiterlesen ...

Generalversammlung des SPD Ortsvereins


Recht viel Lob für seine rege Tätigkeit erhielt der SPD Ortsverein bei seiner Generalversammlung. Neben den Berichten der einzelnen Abteilungen, die alle unbeanstandet über die Bühne gingen, gab es auch Lob von "oben". MdB Johannes Fechner und MdL Sabine Wölfle freuten sich über die löbliche Basisarbeit der Sozialdemokraten aus dem oberen Elztal. Mit der Arbeit vor Ort und vor allem im Rathaus zeigte sich Bürgermeister Roland Tibi ebenfalls stark zufrieden über die gewählten Vertreter. Nachdem die "alte Mannschaft" entlastet war, wurde eine neue Vorstandschaft gewählt.

Vertragsunterzeichnung für den Paracycling-Weltcup


Die Weichen für das Großereignis, dem Paracycling-Weltcup in Elzach, sind gestellt. Der Vorsitzende des RVC, Werner Becherer, unterzeichnete den Vertrag im Beisein von Bürgermeister Roland Tibi (mit WM-Trikot), Ortsvorsteher Karl-Heinz Schill und weiteren Mitgliedern des Organisationsteams. Mit anwesend waren auch Tobias Engelmann, Team-Manager der Nationalmannschaft (mit Trikot der deutschen Nationalmannschaft) und Patrick Kromer, Bundestrainer der Nationalmannschaft. Der Paracycling-Weltcup zählt in diesem Jahr zu den großen Events in Elzach und findet statt vom 24. – 26.07.2015.

Generalversammlung des Musikvereins Prechtal e.V.


Im Vereinslokal Gasthof Krone-Ladhof fanden die Generalversammlungen des Musikvereins Prechtal e.V. sowie der Bläserjugend statt. Die Bläserjugend Prechtal hat eine neue Vorstandschaft. Diese besteht aus Nicole Meier (Vorsitzende), Franziska Schätzle (Stellvertreterin), Sarah Nopper (Kassiererin), Luisa Disch (Schriftführerin) sowie den Beisitzern Helena Wernet, Jannick Lupfer, Torsten Schill und Manuel Schill.

Secondhandmarkt für Kindersachen


Das Secondhand-Team aus Prechtal und Oberprechtal veranstaltet am Samstag, 07.03.15 von 15 - 18 Uhr einen Secondhand-Markt für Kindersachen in der Steinberghalle in Prechtal. Es werden qualitativ gut erhaltene Kleidung, Spielsachen, Hochstühle, Kinderwagen, usw. angeboten. Für das leibliche Wohl ist mit einer großen Auswahl an selbstgebackenen Kuchen und Kaffee auch gesorgt.
Förderverein Grundschule Prechtal mit Außenstelle Oberprechtal
sowie Eltern der Kiga Prechtal und Oberprechtal

Mitteilungsblatt der Stadt Elzach erscheint künftig donnerstags


Das Mitteilungsblatt der Stadt Elzach wird künftig nicht mehr mittwochs, sondern donnerstags erscheinen. Hintergrund ist, dass sich die Kosten für die Verteilung des Mitteilungsblatts am Mittwoch im Zuge der Einführung des Mindestlohns nahezu verdoppelt hätten. Durch eine synergetische Verteilung des Mitteilungsblatts am Donnerstag (gemeinsam mit dem Elztäler Wochenbericht) können die dem beauftragten Verteildienst entstehenden Mehrkosten fast vollständig aufgefangen werden. Das Mitteilungsblatt wird teilweise jetzt schon in verschiedenen Bereichen donnerstags verteilt.
Diese Regelung gilt ab 1. März 2015.
Wir bitten die Bevölkerung um Verständnis und Beachtung.

Bezirksmeisterschaft im Kunstradsport in Prechtal


40-jähriges Betriebsjubiläum bei der Firma Oskar Moser


Seit 40 Jahren arbeitet Frau Monika Reich aus Oberspitzenbach bei der Firma Moser in Elzach. Bürgermeister Roland Tibi überbrachte dazu die Glückwünsche der Stadt Elzach und die Ehrenurkunde des Ministerpräsidenten. Den Glückwünschen schloss sich auch der neue Geschäftsführer der Firma Moser, Herr Holger Ebin, an.

3. Shut-Up & Dance Party im Jugendhaus


Mit vier hochkarätigen DJ's und super Akustik feierte das Jugendhaus in Elzach seine 3. Shut Up and Dance Party. Für jeden Geschmack war etwas dabei, dafür sorgten DJ Ferro mit Funk/Techno/Tech-House, DJ Roll'n Digital Funk/ Electro und DJ Veto HipHop/Funk/Old School aus Ulm sowie DJ Rob Dee mit Funk/ Electro. Neonspecials mit Schwarzlichtern und viel Neonfarbe ließen den „Dresscode“ weiß und Neon besonders intensiv wirken in den neu gestalteten Räumlichkeiten. Ausgiebig getanzt wurde bis in die Morgenstunden bei der friedlichen Veranstaltung ohne Zwischenfälle, zur Freude der bereitstehenden Security.

Heidi Sonntag neue Bürgermeistersekretärin auf dem
Rathaus Elzach


Bürgermeister Roland Tibi konnte Frau Heidi Sonntag aus Gutach i.Br. als neue Bürgermeistersekretärin recht herzlich begrüßen. Sie tritt die Nachfolge von Frau Angelika Gäßler an, die zum 1. Dezember nach 46 Dienstjahren unter insgesamt fünf Bürgermeistern auf dem Rathaus Elzach in den wohlverdienten Ruhestand treten wird.
Weiterlesen ...

Filmprojekt über Elzach Fasnet


Die Filmemacherin Jutta Tränkle hat die Elzacher Fasnet über drei Jahre lang begleitet, mit Menschen in Elzach über Sinn, Unsinn und Frohsinn des Brauchtums gesprochen und jenseits von Umzügen und offiziellen Anlässen hinter die Kulissen und Larven geschaut. Dort, wo der SWR seine Kameras zurückzieht, fängt es für Jutta Tränkle erst an, interessant zu werden. (Interview BZ vom 07.02.2015). Somit ist eine Menge Material zusammengekommen, das nun geschnitten und postproduziert werden soll.
Weiterlesen ...

Schleicherlaufen 2015 in unserer Partnerstadt Telfs


An dem nur alle 5 Jahre stattfindenden Telfer Schleicherlaufen nahmen ca. 100 Elzacher und Landesmutter Gerlinde Kretschmann teil und erlebten zwei wunderschöne Tage. Das Schleicherlaufen, ein farbenprächtiger, fast sieben Stunden dauernden Umzug, der sich durch die Straßen der 15.000 Einwohner zählenden Marktgemeinde windet, lockte 17.000 Besucher an. Weiterlesen ...

Jahreshauptversammlung Elztalflieger e. V.


Bei der Jahreshauptversammlung der Elztalflieger wurde der ehemalige 1. Vorsitzende Thomas Bessei für seine Verdienste um den Flugsport im oberen Elztal geehrt und zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt. Vorstands-Nachfolger Sascha Moser dankte dem Geehrten für seinen unermüdlichen Einsatz während der 20-jährigen Vorstandstätigkeit und hob drei herausragende Projekte seiner Amtszeit hervor: Ausbau der Startplätze Hörnleberg und Gschasi sowie den Bau der Freilichtbegegnungsstätte am Gschasi-Landeplatz.

Schreinerei Berthold Volk produziert mit elzstrom


Die Stadtwerke Elzach beliefern seit 01.01.2015 die Schreinerei Berthold Volk in Prechtal mit Strom aus 100 % regenerativ erzeugter Wasserkraft aus der Region. „Es ist wirklich toll, dass mit der Schreinerei Volk nun auch ein weiteres Prechtäler Unternehmen Kunde von uns ist,“ so Stephan Fix, Betriebsleiter der Stadtwerke Elzach.
Weiterlesen ...

Elztäler Forstbiathleten bei den Europäischen Forstlichen Nordischen Skiwettkämpfen


An den kürzlich in der Lenzerheide im Kanton Graubünden veranstalteten Europäischen Forstlichen Nordischen Skiwettkämpfen beteiligten sich sehr erfolgreich auch vier Forstbiathleten aus dem Elztal. An den Wettkämpfen in der klassischen Technik gingen 482 Teilnehmer an den Start. Jochen Herr landete in der Klasse H 41 als 3. auf dem Podest. Weiterlesen ...

50. Blutspendeaktion des DRK Prechtal


Für über 17.500 Blutspenden bei fünfzig Blutspendeterminen wurde das DRK Prechtal durch den Blutspendedienst BW-Hessen geehrt. Herr Hans-Peter Reiss vom Blutspendedienst, Bürgermeister Roland Tibi und Ortsvorsteher Karl-Heinz Schill nahmen die Ehrung vor und dankten dem DRK Prechtal für Ihre Arbeit und allen BlutspenderInnen für ihre Unterstützung. Am vergangenen Freitag konnten 279 Blutskonserven an den Blutspendedienst übergegeben werden. Sehr erfreulich waren 17 Erstspender.

Jahreshauptversammlungen der Stadtmusik Elzach


Bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Jugendkapelle der Stadtmusik Elzach e.V. wurden die beiden Vorsitzenden Michael Wölfle und Kathrin Notheis wiedergewählt. Ebenfalls in die Vorstandschaft gewählt wurde Erika Hofmaier. Im Anschluss daran fand die Jahreshauptversammlung des Vereins für Musik und Kultur in Elzach e.V. (Trägerverein der Stadtmusik) statt. Hierbei wurde die neu formierte Vorstandschaft gewählt. Weiter ...

Neue Mitarbeiterin für das Archiv der Stadt Elzach


Bürgermeister Roland Tibi konnte Frau Valeska Martin aus Elzach als neue Mitarbeiterin für das städtische Archiv recht herzlich begrüßen. Frau Martin wird ihre Arbeit am 1. Februar aufnehmen. Wir heißen Frau Martin herzlich willkommen und wünschen ihr für ihre Aufgabe viel Freude und Erfolg.

Generalversammlung der Sängerrunde Prechtal


Die Sängerrunde Prechtal e.V. wählten bei ihrer Generalversammlung nicht nur die Vorstandschaft, sondern gaben auch einige ihrer Liederstücke zum Besten. Großes Lob gab es für den sehr aktiven Verein. Die Chorproben finden jeweils dienstags statt: Kinderchor von 18 - 19 Uhr, Jugendchor von 19 - 20 Uhr und der Frauenchor ab 20 Uhr. Die Chorprobe der Männer ist freitags 20 Uhr.

25-jähriges Dienstjubiläum bei der Stadtentwässerung Elzach

Bei der Stadtentwässerung Elzach feierte Herr Leonhard Läufer sein 25-jähriges Dienstjubiläum. Als technischer Mitarbeiter betreute er zunächst die Kläranlagen Elzach und Oberprechtal. Nach der Fortbildung zum geprüften Abwassermeister übernahm Herr Läufer die technische Leitung des Eigenbetriebs Stadtentwässerung Elzach und ist seither auch für das Kanalnetz verantwortlich.
Weiterlesen ...

Feierlicher Jubiläumsgottesdienst in Yach

Der Musikverein Yach e.V. feiert in diesem Jahr sein 120-jähriges Jubiläum.
Die Jubiläumsfeierlichkeiten wurden mit einem musikalischen Gottesdienst in der Kirche St. Wendelin in Yach begonnen.

Auslobung Landespreis für Heimatforschung 2015

Um Leistungen von ehrenamtlich tätigen Heimatforschern hervorzuheben und besonders zu würdigen und ihnen damit die verdiente öffentliche Anerkennung zuteil werden zu lassen, wird seit 1982 jährlich der Landespreis für Heimatforschung Baden-Württemberg verliehen. Ausgelobt wird der Preis vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst in Zusammenarbeit mit dem Landesausschuss Heimatpflege Baden-Württemberg.
Weiterlesen ... [138 KB]

Südschwarzwald bleibt LEADER-Region

Seit 1994 läuft das LEADER-Programm der EU im Südschwarzwald. LEADER möchte gezielt die strukturschwachen ländlichen Regionen unterstützen und setzt dabei auf den bottom-up-Ansatz. Hier wird davon ausgegangen, dass die Bewohner einer Region selbst am besten wissen, was diese braucht, wo der Schuh drückt und was dagegen getan werden könnte. Wichtig ist dabei, dass alle Interessen zu Wort kommen und sich einbringen können.
Weiterlesen ... [80 KB]

Eröffnung der Forellenstraße Baden-Elsaß in Schäcks Adler

Eine illustre Gesellschaft hat dieser Tage in Schäcks Adler in Oberprechtal die Schwarzwälder Forellenstraße aus der Taufe gehoben. Bildhauer und Maler Raymond E. Waydelich, der, wenn er nicht gerade bei Schäcks angelt oder sich auch mit einem guten Wein beschäftigt, in Hindisheim im Elsass zu Hause ist. Zur Umsetzung seiner Idee mit der Forellenstraße im Schwarzwald holte sich Raimond Waydelich sein Freund Hans Roschbach, Geschäftsführer bei der Mittelbadischen Presse hinzu.
Weiterlesen ...

Richtfest im Pflegeheim St. Elisabeth

Das Pflegeheim St. Elisabeth wird mit einem vierstöckigen Anbau erweitert. Zum 01. Juli sollen hier auf drei Stockwerken drei Wohngruppen mit insgesamt 30 Pflegeplätzen bezugsfertig sein. Bürgermeister Roland Tibi dankte beim Richtfest Herrn Hans Karl Herr, Bauherr und Geschäftsführer der ElzLand Beteiligungsgesellschaft Berlin, für diese zukunftsweisende Investition und wichtige Erweiterung des Pflegeheims.

Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg 2015

Das freiwillige gesellschaftliche Engagement kleiner und mittlerer Unternehmen in Baden-Württemberg ist eine wichtige Voraussetzung und tragende Säule für den sozialen Zusammenhalt und nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg unseres Landes. Baden-württembergische Unternehmen mit maximal 500 Vollbeschäftigten, die einen Wohlfahrtsverband, einen Verein, eine Initiative oder Einrichtungen unterstützen und gemeinsam ein gemeinnütziges Projekt realisiert haben, können sich für den Mittelstandspreis für soziale Verantwortung 2015 bewerben.
Weitere Infos ... [92 KB]
Flyer 2015 [628 KB]

Letzte Änderung: 21.04.2015