Gemeinde Rathaus Wirtschaft Freizeit & Kultur Tourismus Stadtwerke Planen und Bauen Veranstaltungen Textversion
Startseite

Startseite


Gemeinde Rathaus Wirtschaft Freizeit & Kultur Tourismus Stadtwerke Planen und Bauen Veranstaltungen

Übersicht Impressum Kontakt

Aktuelles




Ergebnis der Geschwindigkeitsmessungen


Im Zeitraum 21.01.2015 bis 04.03.2015 wurden in Oberprechtal und Yach Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt.
Zu den Ergebnissen ...

Langeweile in den großen Ferien? Sicherlich nicht! Mach mit!
Vom 30. Juli bis 12. September 2015 bietet das Elzach Sommerferienprogramm 88 Veranstaltungen aus allen Bereichen an. Dank der großen Unterstützung vieler Vereine, Firmen, Gewerbetreibende, Institutionen und Privatpersonen konnte ein umfangreiches Programm zusammengestellt werden. Ein ganz großes Dankeschön an alle Mitgestalter und Helfer.

Das Programmheft wurde über die Schulen und Kindergärten verteilt und steht auch online zur Verfügung. Fragen zum Ferienprogramm beantwortet gerne Frau Schill, Telefon 07682/804-22 oder an E-Mail marlies.schill@elzach.de.

Programmheft [5.067 KB]
Anmeldeformular [91 KB]

Preisverleihung aus der Josef Burger-Stiftung


Nach dem erfolgreichen Abschluss ihres Medizinstudiums hat Frau Julia Ringwald aus Prechtal auch ihr Promotionsverfahren an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg mit einem überragenden Ergebnis abgeschlossen. Mit der Bestnote „Summa cum Laude (0)“ in allen Teilen hat ihr die Medizinische Fakultät den Grad „Doktor der Medizin“ verliehen. In Anerkennung des hervorragenden Abschlusses erhielt Frau Ringwald in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates am 19.05.2015 einen weiteren Preis aus der Josef Burger-Stiftung. Herzlichen Glückwunsch!

Luisa Läufer vom RVC Prechtal ist Badische Vizemeisterin


Die neunjährige Kunstradsportlerin Luisa Läufer erreichte bei der Badischen Meisterschaft in Gutach/Schwarzwald ihren bisher größten Erfolg. Mit 46,08 Punkten und einer sauber herausgefahrenen Kür wurde sie hinter Leonie Papock vom RV Lottstetten (46,10 P.) Badische Vizemeisterin in der Klasse U 11. Zum Titel fehlten der jungen Sportlerin, die in den Landeskader Baden-Württemberg berufen wurde, lediglich 0,02 Punkte. In derselben Klasse erreichte Leonie Schmieder mit einer ebenfalls ausgezeichneten Leistung Platz 13, Sarah Hoch belegte in der Klasse U 13 ebenfalls Platz 13. Herzliche Glückwünsche!

Stadtkasse Elzach informiert


Zum 15. Mai 2015 wurden fällig:
2. Rate Grundsteuer 2015
2. Rate Gewerbesteuer 2015
An die Zahlung wird hiermit öffentlich erinnert.
Bei Nichtbezahlung werden Mahngebühren und Säumniszuschläge erhoben.

STADTKASSE ELZACH

Ferienbetreuung in den Elzacher Kindergärten 2015


Wie im vergangenen Jahr wird auch in diesem Jahr eine Betreuung für Kindergartenkinder von 3 – 6 Jahren in den Kindergartenferien im Sommer angeboten.
Amtliche Bekanntmachung ... [102 KB]
Ferienbetreuungsplan 2015 - Übersicht [181 KB]
Sommerferienbetreuung Aufnahmeantrag 2015 [56 KB]

Generalversammlung der IG Bad


Die IG Bad, mit 667 Mitgliedern einer der größten Elzacher Vereine, hat eine neue Vorstandschaft. In der Jahreshauptversammlung würdigten alle Anwesenden die Verdienste der bisherigen Vorstandsmitglieder um die beiden Vorsitzenden Mechthild Hartmann-Lehnert und Gabriel Winterer.
Weiterlesen ...

Einweihung des Sühnekreuzes auf dem Braunhörnle


Das Kreuz steht! Nach den Jahren 1934 und 1969 reiht sich nun die Neuerrichtung des Sühnekreuzes im Jahr 2015 in die Reihe der historischen Ereignisse ein. Viele helfende Hände waren von Nöten, um das alte Sühnekreuz auf dem Braunhörnle abzubauen und das neue wieder zu errichten.
Weiterlesen ...

Sitzung des Beirates für Senioren und Behinderte


Die Kreisverkehrswachten leisten wichtige Präventionsarbeit, um die Fahrtüchtigkeit der Verkehrsteilnehmer zu erhöhen bzw. zu erhalten. Herr Jerry Clark stellte die Arbeit der Kreisverkehrswacht Emmendingen e.V. vor und informierte über speziell entwickelte Vortragsreihen wie zum Beispiel das Programm „sicher mobil“. Weiterlesen ...

Nahwärmekonzept Elzach


Präsentationen der öffentlichen Bürgerinformation "Vom Quartierskonzept zur Nahwärmegenossenschaft" am 12.05.2015 im Haus des Gastes in Elzach können hier heruntergeladen werden.
Zum Download ...

Gründerwettbewerb "Startinsland"


Der Wettbewerb Startinsland sucht die besten Gründungsideen in der Region: Er vernetzt und fördert die Gründerszene im Südwesten und bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, sich auszutauschen und Feedback einzuholen. Dazu findet am Mittwoch, 20.05.2015, 18 bis 20h30 die Auftaktveranstaltung „Gründer-Zünder“ statt. Treffpunkt: im Grünhof, Belfortstraße 52 in Freiburg.
Mehr Infos: http://www.startinsland.de/

Südseezauber beim Frühjahrskonzert


Unter der Leitung von Dirigent Wolfgang Albrecht verzauberte die Sängerrunde Prechtal beim Frühjahrskonzert die Gäste mit Liedern von der Südsee, Karibik und der Weite des Meeres. Ebenso begeisternd präsentierte sich der Kinder- und Jugendchor mit Margriet van Reisen (links) und Dorothea Hagner (rechts). Auch der Gastchor MGV "Liederkranz Unterharmersbach“ trug mit seinen Liedern und zum gelungenen Konzertabend bei.

Informationsveranstaltung in Elzach


zum Ausbau der Elztalbahn im Rahmen der Breisgau-S-Bahn 2020

Interessierte Zuhörer wurden von Vertretern des „Zweckverband Regio-Nahverkehr Freiburg“ und der Deutschen Bahn AG über den neuesten Stand und die Planungen für den Ausbau der Elztalbahn im Gebiet der Gemeinden Gutach, Sexau und Winden sowie der Städte Denzlingen, Elzach und Waldkirch informiert. Voraussichtlich kann 2017 mit dem Bau begonnen werden.
Weiterlesen ...

Saisoneröffnung 2015 im Elzacher Schwimmbad


Um den Termin einhalten und die Saison pünktlich eröffnen zu können, arbeiteten Stadtwerke- und Bauhofmitarbeiter mehrere Wochen an Becken, Außenbereich und Sanitäranlagen. Bürgermeister Roland Tibi wagte beim Anbaden als Erster den Sprung ins kühle Nass und überzeugte sich daraufhin auch von den Neuerungen im Bad. Neben einer barrierefrei zugänglichen Dusche wurde eine neue, leichter zugängliche Beckeneinstiegstreppe installiert. Ebenso gibt es jetzt eine Behindertentoilette. Es wurde der 3 m-Sprungturm erneuert und auch am Kinderspielplatz wurde emsig gearbeitet. Unsere Meisterin für Bäderbetriebe, Frau Lena-Eva Hoffrichter und ihr Team freuen sich auf einen sonnigen Sommer und zahlreiche Gäste.

Landgasthof Adler-Pelzmühle bezieht nun "elzstrom"


Erster großer Kunde aus Biederbach
„Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah.“ Mit diesem alten Sprichwort begründete Fritz Herr seinen Stromanbieterwechsel zum 01.06.2015 zu den Stadtwerken Elzach. „Nicht allein der Umweltgedanke mit Strom aus Wasserkraft, sondern auch die Regionalität haben mich zu dem Entschluss gebracht.
Weiterlesen ...

G-Junioren des SF Elzach-Yach im neuen Trikot


Die G-Junioren von der Jugendabteilung des SF Elzach-Yach konnten erstmalig im neuen Outfit beim Turnier in Winden teilnehmen. Franco Zienna (links) vom Elztal-Bau sponserte die neuen Trikots. Die Trainer Andreas Schweizer (2. von links) und Eduard Nikolaus sowie der Vorsitzende Hans-Jürgen Althauser freuten sich gemeinsam mit den Junioren darüber.

Elterninitiative "Akki" löst sich auf


Man muss seine Ideen verwirklichen
sonst wächst Gras darüber
Mit diesem Spruch hat sich vor 13 Jahren die Elterninitiative Aktionsraum Kind „Akki“ gegründet, um den Spielplatz „Am Stadtwäldele“ zu sanieren bzw. neu herzurichten. Als zweiter Schritt wurde der Spielplatz „Neunlinden“ saniert.
Weiterlesen ...

Erfolgreiche Teilnahme des Musikvereins Prechtal beim Wertungsspiel in Wolfach


Die Stadt Elzach gratuliert dem Musikverein Prechtal zum 1. Platz in der Oberstufe beim Wertungsspiel in Wolfach. Das Erreichen des höchsten Prädikats ist ein großer Erfolg für die Musiker mit ihrem Dirigenten Joachim Riester.

Naturpark-Markt und verkaufsoffener Sonntag


Am Sonntag, dem 03. Mai 2015 fand in Elzach der 8. Naturpark-Markt statt. Gleichzeitig waren im Rahmen eines verkaufsoffenen Sonntags die Geschäfte geöffnet. Trotz teilweise widriger Wetterbedingungen fanden sich zahlreiche Gäste in Elzach ein.
Mit Beginn des Naturpark-Marktes um 11.30 Uhr wurde gleichzeitig der Startschuss zur Eröffnung des Schwarzwälder Hüttenwinkels gegeben.
Weiterlesen ...

SF Elzach-Yach feiern Frühlingsfest


Bürgermeister Roland Tibi eröffnete zusammen mit Tobias Puscher von den Sportfreunden Elzach-Yach das erste Elzacher Frühlingsfest mit einem Fassanstich im Haus des Gastes. Die rund 400 Besucher feierten ein ausgelassenes Fest und sorgten für eine gelungene Premiere dieser Veranstaltung.

Gute Ergebnisse bei der Kundenzufriedenheitsanalyse


Katharina Ringwald gewinnt Hauptpreis

Die im Herbst letzten Jahres durchgeführte Kundenbefragung der Stromkunden der Stadtwerke Elzach ergab mit der Gesamtnote 2,1 ein sehr gutes Erbnis im Vergleich zu anderen Energieversorgern.
Weiterlesen ...

Freie Wähler Elzach feierten Gründungsjubiläum


Eine gelungene Veranstaltung war der "kulinarische Festabend" der Freien Wähler Elzach für Mitglieder und Ehrengäste aus Anlass des 60jährigen Jubiläums. Vorsitzender Joachim Disch zeigte sich bei der Begrüßung erfreut darüber, dass die seit der Gründung im Jahr 1955 vergangene Zeit durch die zahlreichen Anwesenden so umfassend repräsentiert sei.
Weiterlesen ...

Neues Wander-Highlight im Südschwarzwald
Das Leader-Projekt „Schwarzwälder Hüttenwinkel“ eröffnet pünktlich zum Saisonstart am Sonntag, 3. Mai 2015


Nach mehreren Jahren der konzeptionellen Planung und der Ausarbeitung von fünf neuen Rundwanderwegen wird am Sonntag, 3. Mai 2015 der „Schwarzwälder Hüttenwinkel“ offiziell eröffnet. Das Projekt ist eine gemeinsame Marke der Gemeinden Biederbach, Freiamt, Gutach im Breisgau, Simonswald, Winden im Elztal und der Stadt Elzach und ist ein von Leader gefördertes Projekt. Begleitet und vermarktet wird der Schwarzwälder Hüttenwinkel von der Elztal- und Simonswäldertal Tourismus GmbH & Co KG.

weitere Infos [94 KB]

Gründungsversammlung der Sportgemeinschaft Prechtal/Oberprechtal


Im Vereinsheim des FC Prechtal wurde historische Geschichte geschrieben. Der FC Prechtal und FSV Oberprechtal gründeten einstimmig den neuen Verein Sportgemeinschaft Prechtal/Oberprechtal eV. Ortsvorsteher Karl-Heinz Schill, Prechtal und sein Amtskollege Ortsvorsteher Franz Burger, Oberprechtal sind der Überzeugung, dass dies der richtige Schritt zur richtigen Zeit ist. Bürgermeister Roland Tibi, der an diesem Abend auch als Wahlleiter fungierte, beglückwünschte die gewählte neue Vorstandschaft.

"Rock for Jens & friends"
Benefizkonzert zugunsten der Lebenshilfe im Kinzig- und Elztal


Drei Bands aus Elzach und Umgebung sorgten beim Benefizkonzert für eine grandiose Party im Haus des Gastes in Elzach. Neben „Knock out“ spielten „Anyway“ und „Exit 28“. Sie stehen für gute, handgemachte Musik, tolle Rocknummern und fetzige Sounds. Nicht nur die drei Musikbands, sondern auch Jens Neubauer mit seiner E-Gitarre und Sänger Bürgermeister Roland Tibi begeisterten das Publikum. Hauptinitiatoren waren erneut die beiden Musiker Fabian Läufer und Felix Walter von „Knock out“, die zusammen mit Janina Weis und Luitgard Neubauer die Großveranstaltung auf die Beine stellten. Dank geht an die Stadt Elzach, an die zahlreichen Sponsoren und ehrenamtlichen Helfer, deren Unterstützung die Neuauflage dieses Benefizkonzertes mit ermöglicht hat.

Jahreshauptversammlung Freiwillige Feuerwehr Elzach


Feuerwehr-Ehrenzeichen des Landes Baden-Württemberg in Gold und Silber

Im Rahmen der diesjährigen Generalversammlung am 17.4.2015 wurden durch den stellvertretenden Kreisbrandmeister Karl Weiß und Bürgermeister Roland Tibi gleich 2 Kammeraden ein Feuerwehr-Ehrenzeichen des Landes Baden-Württemberg verliehen.
Fritz Schneider (Abtlg. Oberprechtal) erhielt für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold und Guido Schultis (Abtlg. Elzach) für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber.

Herzlichen Glückwunsch !

Verschiedene kommunalpolitische Themen auf Bürgermeisterebene besprochen


Städtetag Baden-Württemberg Sprengel Süd der Städtegruppe C in Elzach

Die Städtegruppe C (Sprengel Freiburg/Tübingen) hatte am Dienstag zu seiner Sitzung nach Elzach eingeladen. Gastgeber Bürgermeister Roland Tibi konnte die Bürgermeister der Städtegruppe C (bis 20.000 Einwohner) im Bürgersaal des Rathauses willkommen heißen. Besondere Willkommensgrüße galten Frau Oberbürgermeisterin a.D. und Geschäftsführendes Vorstandsmitglied Gudrun Heute-Bluhm und Herrn Vizepräsident im Regierungspräsidium Freiburg Klemens Ficht. Neben Elzach sind in der Städtegruppe C aus der Umgebung noch die Städte Haslach i.K., Triberg und Zell a.H. vertreten. Am weitesten waren die Bürgermeister aus Pfullendof, Tengen, Stockach und St. Blasien angereist.

Änderung im Ortschaftsrat Yach


Für den kürzlich verstorbenen Karl Schrimpf rückte Herr Hubert Disch, wohnhaft Dorfstraße 68 in den Ortschaftsrat Yach nach und wurde von Herrn Ortsvorsteher Josef Wernet in der vergangenen Sitzung verpflichtet. Weiter wurden Frau Sylvia Fischer als 1. Stellvertreterin des Ortsvorstehers und Herr Klaus Herr als 2. Stellvertreter des Ortsvorstehers gewählt.

Blutspenderehrung im Ortschaftsrat Prechtal


In der letzten Ortschaftsratssitzung Prechtal ehrte und dankte Ortsvorsteher Karl-Heinz Schill Bürgerinnen und Bürger für ihre unentgeltliche und wichtige Blutspende und animierte in seiner Ansprache zur Blutspende. Die Vorsitzende des DRK Prechtal, Lioba Winterhalter schloss sich den Worten an und Danke auch im Namen des Blutspendedienstes den Anwesenden für ihr großes ehrenamtliche Engagement. Für 25malige Blutspende wurden Sylvia Dengler und Nikolaus Burger und für 50 Blutspenden wurden Joachim Dufner und Uwe Schwenteck geehrt. Sie erhielten Präsente und Dankurkunden.

Städtischer Bauhof bekommt tatkräftige Unterstüzung


Foda Fatty und Ebrie Ceesay, beide gebürtig aus Gambia und Asylbewerber, wurden durch das Landratsamt Emmendingen zur Arbeitsunterstützung dem Bauhof Elzach zugeteilt. Bauhofleiter Franco Liso ist für jede tatkräftige Unterstützung dankbar und wird Herrn Fatty und Herrn Ceesay in allen Bereichen, wie z.B. Pflege der Außenanlagen und Spielplätze einsetzen.

Feierstunde für ehem. Ortsvorsteher Leo Burger


Aus Anlass des 80. Geburtstages von Alt-Ortsvorsteher Leo Burger fand am Ostermontag nach dem Gottesdienst eine kleine Feierstunde im Bernhardussaal in Yach statt. Viele Gäste, darunter Bürgermeister Roland Tibi, Ortsvorsteher Josef Wernet, Prof. Dr. Haumann, Schulkameraden und Weggefährten des Jubilars gratulierten recht herzlich.

Wein und Musik


Voranzeige

Im Rahmen unserer Städtepartnerschaft mit dem Weilertal wollen wir Sie in diesem Jahr zu einer etwas anderen Weinprobe mit dem Winzer Christian Barthel einladen.
Elsässische Spezialitäten, gepaart mit badischer Gastfreundschaft und den schwäbischen Musikerinnen „Liaison-Tangonale“.

Samstag, 06. Juni 2015, 19.00 Uhr
im Bürgersaal des Rathauses Elzach

Weitere Informationen folgen.
Stadtverwaltung Elzach

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
liebe Aktive in allen Vereinen,

die ersten Monate des Jahres stehen meist im Zeichen der Jahreshauptversammlungen vieler Vereine. Ich versuche bei fast allen Versammlungen persönlich anwesend zu sein, doch gelingt das aufgrund von zeitlichen Überschneidungen nicht immer. Für mich persönlich ist es eine gute Gelegenheit, mich vor Ort über die wichtigen Tätigkeiten und Notwendigkeiten unserer Ehrenamtlichen im Laufe eines Jahres zu informieren. Dies gilt auch für meine beiden Stellvertreter, Herrn Joachim Disch und Herrn Dietmar Oswald.

Die Bilanz fällt äußerst erfreulich aus! Viele tausend Stunden an ehrenamtlicher Arbeit wurden zum Wohle unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger, unserer Kinder und unserer alten Menschen geleistet. Dafür gebührt allen ein aufrichtiger Dank, nicht nur von mir persönlich, sondern auch im Namen des Stadtrates. Diesen Dank verbinden wir mit der herzlichen Bitte, so wie bisher weiterzumachen. Wir stehen zu unseren Vereinen und werden sie weiterhin unterstützen.

Ihr Roland Tibi
Bürgermeister

30-jähriges Bestehen der Kampfsportschule Elzach - Phoenix Dojo e.V.


Am 21. März 2015 feierte die Kampfsportschule Phoenix Dojo ihr 30-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass lud Kampfkunstmeister und Inhaber der Kampfsportschule, „Sensei“ Albert Schneider, in die Steinberghalle Prechtal ein, wo man ein beeindruckendes Programm, dargeboten von verschiedenen Kampfsportlern, erleben durfte. Ortsvorsteher Karl-Heinz Schill sprach im Namen der Stadt Elzach ein paar Grußworte und überreichte Albert Schneider im Beisein seiner Kampfsportler/innen ein kleines Präsent.

Besuch des SPD-Landtags-Fraktionsvorsitzenden Claus Schmiedel im Rathaus Elzach


SPD-Landtags-Fraktionsvorsitzender Claus Schmiedel war zu Besuch im Rathaus Elzach, wo er zusammen mit SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle, Bürgermeister Reinhold Scheer aus Simonswald und Bürgermeister Roland Tibi sowie Vertreter der Nachbargemeinden Winden und Biederbach, Ortsvorsteher und Gemeinderäte der Stadt Elzach über die Sorgen und Nöte hier im Elztal diskutiert wurde. Insbesondere wurden über die Themen Windkraft und regionale Energie im Elztal, Bürgerbeteiligung und den Ausbau der Elztalbahn gesprochen.

Jahreshauptversammlung des Sportschützenverein Elzach


Der Sportschützenverein Elzach e.V. hielt seine Jahreshauptversammlung im Vereinshaus am Bolzberg ab, wo es auch einige Ehrungen vorzunehmen gab. Der 2. Vorsitzende, Christian Gehring, beglückwünschte die Eheleute Elisabeth und Fritz Hartmann zur Ehrenmitgliedschaft, Erwin Neubauer wurde zum Ehrenoberschützenmeister ernannt. Michael Nopper und 1. Vorstand Stefan Ringwald erhielten für 30 Jahre Mitgliedschaft eine „kleine Urkunde“. Bürgermeister Roland Tibi fungierte als Moderator und gratulierte ebenso recht herzlich.

Netze BW investiert rund 180.000 Euro in neues 20.000-Volt-Schaltfeld in Elzach


Mit einem symbolischen Knopfdruck nahmen heute Bürgermeister Roland Tibi und Reinhard Jäger, Leiter Netzbetrieb West der Netze BW, ein neues Schaltfeld im 20.000-Volt-Schaltwerk Elzach in Betrieb. Die EnBW-Tochter Netze BW GmbH hat für die Erweiterung des Schaltwerkes „Alte Yacher Straße„ rund 180.000 Euro investiert. Weiterlesen ... [133 KB]

Förderscheck der Energieregion Freiburg


Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichte Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer im Basler Hof in Freiburg Förderschecks der Energieregion Freiburg für ausgewählte Projekte verschiedener Städte und Gemeinden. Die Elzacher wurden dort prämiert für ihr Quartierskonzept Nahwärmeversorgung in der Kernstadt. Weiterlesen ...

Neue Werbeanlagen an den Ortseinfahrten von Elzach


An den Ortseinfahrten aus Richtung Winden und aus Richtung Prechtal wurden vor wenigen Tagen ortsfeste Anlagen zur Anbringung von Bannern für die Bewerbung von Vereinsfesten und Veranstaltungen aufgestellt. An diesen Anlagen können übereinander zwei Werbebanner in einer Größe von max. 4,00 m x 1,00 m an einem Gitternetz angebracht werden. Somit ist die Bewerbung von zwei Veranstaltungen parallel möglich. Weitere Infos ...

Jahreshauptversammlung des Verein für die Jugend Elzach


Bei der Jahreshauptversammlung lobte Bürgermeister Roland Tibi die hervorragende Arbeit der Mitglieder des Vereins für die Jugend Elzach e.V. Immer wieder wird hier aktiv Jugendarbeit praktiziert. Sehr gelobt wurden auch die Beteiligung an der Ferienspielaktion Elzach und die Beteiligung am gesellschaftlichen Leben der Stadt Elzach. In den Jugendvorstand wurden Yasar Demirelli, Hakan Demirelli, Jenny Neumaier und Jan Weber gewählt und in den Erwachsenenvorstandschaft Maximilian Schätzle, Bernhard Maier, Tobias Helmle. Foto: Eveline Gröger

Stadtmusik Elzach und Jugendkapelle mit Musik in den Frühling


Traditionell startete die Stadtmusik Elzach ihr Frühjahrskonzert mit Musik in den Frühling im sehr gut besuchten Haus des Gastes. Unter der Leitung von Dirigent Siegfried Rappenecker wurde dem Publikum ein sehr anspruchvolles und unterhaltsames Konzert geboten. Auch die Jugendkapelle gestaltete diesen bunten musikalischen Reigen mit.

Einweihung des neuen Notarzteinsatzfahrzeuges für die Rettungswache Elzach


Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde das neue Notarzteinsatzfahrzeug in der Rettungswache Elzach durch Landrat und DRK-Kreisvorsitzenden, Herrn Hanno Hurth, Herrn Bürgermeister Roland Tibi, den anwesenden Notärzten der BDH Klinik Elzach und weiteren geladenen Gästen, an die DRK Rettungswache Elzach übergeben. Herr Vikar Sascha Doninger weihte das Fahrzeug ein und wünschte diesem und der Besatzung immer eine gute gesunde Rückkehr an die Wache. Das Fahrzeug konnte anschließend besichtigt werden. Weiterlesen ...

Generalversammlung der Sportfreunde Katzenmoos


Mit der bisherigen Vorstandschaft wollen die Sportfreunde Katzenmoos ins neue Vereinsjahr starten. Im Mittelpunkt der anstehenden Aktivitäten steht das am 14. Juni 2015 stattfindende Sportfest auf dem Kleinspielplatz in Katzenmoos, welches allerdings erstmals in geänderter Form abgehalten werden soll. So wird anstelle des bisherigen Vereinsturniers neben dem Grümpelturnier ein Jugendspiel stattfinden, ebenso ein weiteres Highlight, das allerdings eine Überraschung werden soll.

Jahreshauptversammlung des DRK OV Elzach


Nach einigen Berichten des vergangenen Vereinsjahres 2014 über Tätigkeiten und Einsätze der Bereitschaft, der Jugendrotkreuzgruppen und des Behindertentransportes standen nach den Kassenberichten und der Entlastung der Vorstandschaft, den Wahlen der neuen Kassenprüfern und der Wahl der Delegierten zur Kreisversammlung zahlreiche Ehrungen an.

Blutspenderehrung in der Ortschaftsratssitzung Katzenmoos


In der jüngsten Ortschaftsratssitzung in Katzenmoos stand die Ehrung eines besonders verdienten Blutspenders auf der Tagesordnung. Im Auftrag des DRK-Blutspendedienstes überreichte Ortsvorsteher Franz Lupfer an Roland Schwibbe die Blutspender-Ehrennadel in Gold mit Eichenkranz und der eingravierten Spendenzahl 75. Ortsvorsteher Lupfer dankte dem Spender für sein uneigennütziges Handeln und überreichte ihm neben der Ehrennadel mit Urkunde auch ein Buch sowie ein Weinpräsent zur "Auffrischung der roten Blutkörperchen".

Frühlingskonzert des Akkordeonclubs im Haus des Gastes


Die Spielgemeinschaft des Akkordeonclubs Oberes Elztal e.V. und des Akkordeon-Clubs Niederwinden unter der Leitung von Viktor Trippel begeisterte beim Frühlingskonzert das Publikum mit einem abwechslungsreichen und interessanten Musikprogramm. Eine Bereicherung dieser Veranstaltung war auch der Kinder- und Jugendchor der Sängerrunde Prechtal unter der Leitung von Dorothea Hagner und Margriet van Reisen. Das gemeinsame Stück „Eleni“ hat allen Beteiligten viel Freude bereitet.

Generalversammlung des SPD Ortsvereins


Recht viel Lob für seine rege Tätigkeit erhielt der SPD Ortsverein bei seiner Generalversammlung. Neben den Berichten der einzelnen Abteilungen, die alle unbeanstandet über die Bühne gingen, gab es auch Lob von "oben". MdB Johannes Fechner und MdL Sabine Wölfle freuten sich über die löbliche Basisarbeit der Sozialdemokraten aus dem oberen Elztal. Mit der Arbeit vor Ort und vor allem im Rathaus zeigte sich Bürgermeister Roland Tibi ebenfalls stark zufrieden über die gewählten Vertreter. Nachdem die "alte Mannschaft" entlastet war, wurde eine neue Vorstandschaft gewählt.

Vertragsunterzeichnung für den Paracycling-Weltcup


Die Weichen für das Großereignis, dem Paracycling-Weltcup in Elzach, sind gestellt. Der Vorsitzende des RVC, Werner Becherer, unterzeichnete den Vertrag im Beisein von Bürgermeister Roland Tibi (mit WM-Trikot), Ortsvorsteher Karl-Heinz Schill und weiteren Mitgliedern des Organisationsteams. Mit anwesend waren auch Tobias Engelmann, Team-Manager der Nationalmannschaft (mit Trikot der deutschen Nationalmannschaft) und Patrick Kromer, Bundestrainer der Nationalmannschaft. Der Paracycling-Weltcup zählt in diesem Jahr zu den großen Events in Elzach und findet statt vom 24. – 26.07.2015.

Heidi Sonntag neue Bürgermeistersekretärin auf dem
Rathaus Elzach


Bürgermeister Roland Tibi konnte Frau Heidi Sonntag aus Gutach i.Br. als neue Bürgermeistersekretärin recht herzlich begrüßen. Sie tritt die Nachfolge von Frau Angelika Gäßler an, die zum 1. Dezember nach 46 Dienstjahren unter insgesamt fünf Bürgermeistern auf dem Rathaus Elzach in den wohlverdienten Ruhestand treten wird.
Weiterlesen ...

Filmprojekt über Elzach Fasnet


Die Filmemacherin Jutta Tränkle hat die Elzacher Fasnet über drei Jahre lang begleitet, mit Menschen in Elzach über Sinn, Unsinn und Frohsinn des Brauchtums gesprochen und jenseits von Umzügen und offiziellen Anlässen hinter die Kulissen und Larven geschaut. Dort, wo der SWR seine Kameras zurückzieht, fängt es für Jutta Tränkle erst an, interessant zu werden. (Interview BZ vom 07.02.2015). Somit ist eine Menge Material zusammengekommen, das nun geschnitten und postproduziert werden soll.
Weiterlesen ...

50. Blutspendeaktion des DRK Prechtal


Für über 17.500 Blutspenden bei fünfzig Blutspendeterminen wurde das DRK Prechtal durch den Blutspendedienst BW-Hessen geehrt. Herr Hans-Peter Reiss vom Blutspendedienst, Bürgermeister Roland Tibi und Ortsvorsteher Karl-Heinz Schill nahmen die Ehrung vor und dankten dem DRK Prechtal für Ihre Arbeit und allen BlutspenderInnen für ihre Unterstützung. Am vergangenen Freitag konnten 279 Blutskonserven an den Blutspendedienst übergegeben werden. Sehr erfreulich waren 17 Erstspender.

Auslobung Landespreis für Heimatforschung 2015

Um Leistungen von ehrenamtlich tätigen Heimatforschern hervorzuheben und besonders zu würdigen und ihnen damit die verdiente öffentliche Anerkennung zuteil werden zu lassen, wird seit 1982 jährlich der Landespreis für Heimatforschung Baden-Württemberg verliehen. Ausgelobt wird der Preis vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst in Zusammenarbeit mit dem Landesausschuss Heimatpflege Baden-Württemberg.
Weiterlesen ... [138 KB]

Südschwarzwald bleibt LEADER-Region

Seit 1994 läuft das LEADER-Programm der EU im Südschwarzwald. LEADER möchte gezielt die strukturschwachen ländlichen Regionen unterstützen und setzt dabei auf den bottom-up-Ansatz. Hier wird davon ausgegangen, dass die Bewohner einer Region selbst am besten wissen, was diese braucht, wo der Schuh drückt und was dagegen getan werden könnte. Wichtig ist dabei, dass alle Interessen zu Wort kommen und sich einbringen können.
Weiterlesen ... [80 KB]

Richtfest im Pflegeheim St. Elisabeth

Das Pflegeheim St. Elisabeth wird mit einem vierstöckigen Anbau erweitert. Zum 01. Juli sollen hier auf drei Stockwerken drei Wohngruppen mit insgesamt 30 Pflegeplätzen bezugsfertig sein. Bürgermeister Roland Tibi dankte beim Richtfest Herrn Hans Karl Herr, Bauherr und Geschäftsführer der ElzLand Beteiligungsgesellschaft Berlin, für diese zukunftsweisende Investition und wichtige Erweiterung des Pflegeheims.

Letzte Änderung: 21.05.2015