Gemeinde Rathaus Wirtschaft Freizeit & Kultur Tourismus Stadtwerke Planen und Bauen Veranstaltungen Textversion
Startseite

Startseite


Gemeinde Rathaus Wirtschaft Freizeit & Kultur Tourismus Stadtwerke Planen und Bauen Veranstaltungen

Übersicht Impressum Kontakt

Aktuelles




Ablesung der Wasser- und Stromzähler 2016

Elzach ist weiterhin „Luftkurort“
Messung des Deutschen Wetterdienstes [127 KB]

Friedhof Elzach - Friedhofskonzeption

Neues Infoportal: Alles zur Windenergie im oberen Elztal [96 KB]

Hochwassergefahrenkarte (HWGK) - Gebiet Elz

Öffentliche Bekanntmachung: Rechtsverordnung vom 28.06.2016 [301 KB]

Schnelles Internet für Elzach [109 KB]


Der Nikolaus freute sich über viele Besucher


Die Zahl der Kinder in Begleitung ihrer Eltern und Großeltern überraschte selbst den Gewerbeverein als Veranstalter. Unzählige leuchtende Augen sah man auf dem Nikolausplatz und rund um den Nikolausbrunnen in freudiger Erwartung. Weiterlesen ...


Sind Sie noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk?


Wenn ja, dann haben wir was für Sie. Verschenken Sie zu Weihnachten doch einen Gutschein für eine Jahreskarte des Freibades Elzach für die Badesaison 2017. Einen Gutschein können Sie ab dem 01.12.2016 bis einschließlich Freitag, 23.12.2016 auf dem Rathaus Zimmer 4 bei Frau Michaela Wisser oder Frau Petra Weber erwerben.
Die Preise sind auch für die Badesaison 2017 weiterhin unverändert:
Kinder / Jugendliche (6 - 16 Jahre): 30,- €
Erwachsene: 52,- €
Familien: 80,- €


Bürgerempfang der Stadt Elzach


Beim Bürgerempfang der Stadt Elzach freute sich Bürgermeister Tibi über das große Interesse und begrüßte zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter aus Politprominenz, wie die Bundestagsabgeordneten Dr. Johannes Fechner,
Elvira Dobrinski-Weiß und die Landtagsabgeordneten Marion Gentges, Sabine Wölfle und Alexander Schoch.
Weiterlesen ...


Neueröffnung für medizinische Fußpflege in der Hauptstraße


Bürgermeister Tibi besuchte Claudia Schaller und Ehemann Andreas Schaller zur Geschäftseröffnung in der kleinen Wellnessoase in der Hauptstraße. Claudia Schaller bietet dort medizinische Fußpflege und wohltuende Beauty- und Wellnessbehandlungen an.
Weiterlesen ...


Elzacher Fundgrube besteht seit einem Jahr


Im Dezember vergangenen Jahres startete im ehemaligen Physikraum der Grundschule Prechtal der Aufbau eines Kleiderladens für Flüchtlinge und Bürger mit geringem Einkommen. Bereits im April 2016 erfolgte dann der Umzug in die Räumlichkeiten des ehemaligen Schlecker-Marktes in der Hauptstraße 58 in Elzach. Weiterlesen ...


Vorstellung des Projekts „Mobil im Tal“ im Beirat für Senioren und Behinderte der Stadt Elzach


In der Sitzung des Beirats für Senioren und Behinderte am 09.11.2016 stellte Marie Winterhalter aus Elzach, der gemeinsam mit Herrn Udo Wenzl aus Waldkirch die Projektleitung oblag, das Projekt „Mobil im Tal“ vor.
Weiterlesen ...


Der 1. Vorsitzende des Kreisseniorenrats für den Landkreis Emmendingen stellt sich vor


In der Sitzung des Beirats für Senioren und Behinderte am 09.11.2016 stellte sich der neue Erste Vorsitzende des Kreisseniorenrats für den Landkreis Emmendingen, Herr Hanns-Heinrich Schneider, in Elzach vor. Herr Schneider gab einen Einblick in die Altersentwicklung im Landkreis Emmendingen und die Teilhabeplanung des Landkreises. Weiterlesen ...


Starke Töne bei der Stadtmusik Elzach und der Big Band


Die Stadtmusik Elzach veranstaltete gemeinsam mit der Big Band Elzach einen Konzertabend unter dem Motto "The big sounds of Elzach". In dem als Cross-over-Projekt konzipierten Konzert beleuchteten die beiden Orchester die genreübergreifende Vielfältigkeit moderner Blasmusik. Das Publikum honorierte die Leistung beider Orchester mit starkem Applaus und forderte mehrere Zugaben.


Eröffnung Fahrradwerkstatt


Bürgermeister Roland Tibi eröffnete in der ehemaligen Waschküche des Ladhofkellers die Fahrradwerkstatt RADHOF, eine weitere Einrichtung neben der Fundgrube und dem Café Vielfalt. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter Armin Moser, Klaus Wagner und Peter Behrmann sind jeden Samstag von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr im RADHOF tätig. Hier können in Zukunft Flüchtlinge und Menschen mit geringem Einkommen Fahrräder kaufen und reparieren.


Dankeschön an die Wegewarte für die Pflege und Wartung der Elzacher Wanderwege


Bürgermeister Roland Tibi und Ulrike Schneider, Geschäftsführerin Zweitälertourismus, dankten den Wegewarten des Schwarzwaldvereins der Ortsgruppen Elzach und Oberprechtal sowie Ortsvorsteher Wernet mit einem zünftigen Vesper auf dem Schneiderhof für ihre wichtige ehrenamtliche Tätigkeit zum Erhalt und zur Pflege der umliegenden Wanderwege auf Elzacher Gemarkung. Dass die Wege und die Beschilderung in Elzach so gut „in Schuß“ sind, ist als besonderer Verdienst der Wegewarte und des Yacher Ortsvorstehers hervorzuheben.


Spatenstich Flüchtlingsheim


Mit dem Spatenstich auf dem Bahnhofsareal in Elzach wurde dieser Tage der Grundstein für ein Mehrfamilienhaus durch private Investoren gelegt. Das Gebäude soll für Sozialwohnungen zur Verfügung gestellt werden. Die Stadt Elzach wird dieses Wohngebäude zunächst für Flüchtlingsunterkünfte und später für Sozialwohnungen nutzen. Bis zu 54 Bewohner können in dem Haus wohnen, das zentrumsnah und am öffentlichen Personennahverkehr liegt. Bürgermeister Roland Tibi dankte den Investoren Sabine und Torsten Schmid für ihre Bereitschaft, das Projekt in Partnerschaft mit der Stadt Elzach zu beginnen.


Elzacher Tauschtag für einen guten Zweck


„Jäger und Sammler“ hatten auf dem 9. Elzacher Tauschtag die Gelegenheit, in einem großen Angebot an Büchern, Spielzeug, Kleidung, Haushaltsgeräten, Geschirr, CD’s, DVD’s und kleineren Möbeln ein Schnäppchen zu finden. Immer recht interessant, die Versteigerung von ausgesuchten, fast neuartigen Artikeln. Im Vorraum der Halle bot der Arbeitskreis Asyl Kaffee und Kuchen an. Der geamte Erlös des Eintritts zur Tauschaktion (2 Euro pro Person) sowie der Versteigerung kommt der Hospizgruppe Oberes Elztal zugute.


Der Nikolaus kommt


Der Nikolaus kommt am 06.12. auf den Nikolausplatz. Der Gewerbeverein lädt alle Kinder, Eltern und Großeltern ab 18.00 Uhr ein, gemeinsam zu feiern. Zu Klängen der Jungmusik gibt es auch die Möglichkeit, die Wartezeit mit Speis und Trank zu überbrücken. Alle Kinder sind aufgerufen unter dem Motto "Mal den Elzacher Nikolaus" ein Bild zu entwerfen.
Weiterlesen ...


Olympiasieger Durst freut sich auf Paracycling-Europacup 2017 in Elzach


Mehrere Wochen weilte der Doppelolympiasieger von Rio, Hans-Peter Durst, zu einer Reha-Maßnahme in der BDH Klinik in Elzach. Diese Gelegenheit nutzten Bürgermeister Roland Tibi, RVC-Vorsitzender Klaus Holzer und RVC-Ehrenvorstand Franz Bischoff zu einem Gesprächsabend im Café Sattler.
Weiterlesen ...


Narrenzunft Elzach


Am Samstag, 21.11. gab es ein Stelldichein von Zunftpräsident, Narrenmeister, Narreneltern und Zunftmeister sowie weiteren Vorstandsmitgliedern aus dem Viererbund zum traditionellen Rehessen, dieses Jahr in Rottweil. Bei dieser Gelegenheit wurde auch alles Wichtige zu dem am 21./22. Januar anstehenden Narrentag in Rottweil und der hierfür am Samstag, 26.11. im Haus des Gastes in Elzach stattfindenden Infoveranstaltung besprochen (Beginn 20:30 Uhr).


Staatssekretär Schebesta im Schulzentrum Oberes Elztal


Volker Schebesta, Staatssekretär im Kultusministerium besuchte eine Grundschulklasse des Schulzentrums Oberes Elztals, um den Kindern am landesweiten Vorlesetag eine Geschichte vorzulesen. Zuvor führte der Staatssekretär mit Rektor Meinrad Seebacher und seinem Vertreter Lukas Beck sowie Bürgermeister Roland Tibi, der die Stadt als Schulträger vertrat, Gespräche über den aktuelle Sachstand der Bildungspolitik und die weitere Entwicklung des Schulzentrums Oberes Elztal.


Eröffnung Hebammenpraxis Ursula Fischer


Neu in der Neunlindenstraße im ehemaligen Adler hat sich Ursula Fischer mit ihrer Hebammenpraxis niedergelassen. Sie bietet dort nicht nur das klassische Hebammenangebot vom Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende der Stillzeit an, sondern beispielsweise auch ein Elterncafé, Krabbelgruppen, Gymnastik und Erste Hilfe-Kurse am kleinen Kind, Homöopathie und weitere Leistungen. Bürgermeister Roland Tibi für die Stadt Elzach und Dr. Dirk Häfner vom Gewerbeverein Elzach überbrachten Glückwünsche und freuten sich über das einmalige Angebot, das es sonst in keiner Gemeinde gibt. Zu erreichen ist die Hebammenpraxis zu den Öffnungszeiten und unter der Homepage hebamme-elzach.de.

NICHT EINLASSEN !


Leider kommt es immer wieder vor, dass sich Zeitgenossen mit unredlichen Absichten, Zutritt zu Wohnungen verschaffen, indem sie die Wohnungsinhaber an der Tür verbal überrumpeln. Meist suchen sich diese Täter alleinstehende, ältere Herrschaften aus, denen sie an der Wohnungstüre emotionale Geschichten erzählen, um Einlass zu erhalten.

Im aktuellen Fall drang am Mittwoch, 26.10.2016, gegen 13 Uhr, ein Mann in eine Wohnung in der Freiburger Straße in Elzach ein. Er gab an, Vertreter einer kirchlichen Einrichtung zu sein und erhielt auch Einlass in die Wohnung. Der Wohnungsinhaber bemerkte erst später, dass er bei dieser Gelegenheit bestohlen wurde. Leider ist recht hoher Schaden entstanden.

Die Polizei warnt insbesondere ältere Mitbürger davor, Fremden Einlass in die Wohnung zu gewähren. Nach einem meist anfänglich netten Gespräch, werden die Täter zusehends forscher und bewegen sich nahezu unbeobachtet und unbeeindruckt in der Wohnung, um so Beute zu machen.


Gedenken an den früheren Elzacher Tierarzt Dr. Bruno Türkheimer


Enthüllung einer neuen Gedenktafel
Vor einigen Jahren wurden in Elzach bestimmte Häuser nach wichtigen Ereignissen benannt. Um das Andenken an unseren früheren Mitbürger Dr. med. vet. Bruno Türkheimer wach zu halten, war im Rahmen dieser Aktion am Haus Freiburger Straße 6, in dem Dr. Türkheimer mit seiner Familie von 1919 – 1938 lebte, im Rahmen eines feierlichen Aktes eine Erinnerungstafel angebracht worden.
Weiterlesen ...


Herbstübung der Feuerwehrabteilung Oberprechtal


Übungsort für die Feuerwehrmannschaft war der Hänslehof. Über zwei Etagen mussten insgesamt 7 Menschen geborgen werden. Die Personen wurden über Streck- und Schiebe-Leitern gerettet. Gleichzeitig ging der schwere Atemschutz übers Treppenhaus zu den eingeschlossenen Personen vor.
Weiterlesen ...


Buswartehäuschen gespendet


Die Anregung des Elzacher Beirats für Senioren und behinderte Menschen, beim Edeka-Markt in Elzach ein Buswartehäuschen zu stellen, ist der Eigentümer des Marktes und Elzacher Stadtrat Bernhard Schindler gefolgt und hat aus seine privaten Schatulle den Betrag von rd. 10.000 € für das Buswartehäuschen der Stadt gespendet. Bürgermeister Roland Tibi besichtigte zusammen mit dem Spender das Werk und bedankte sich für die mehr als großzügige Spende.


Verabschiedung des Dirigenten Karl Fischer vom Musikverein Katzenmoos


Karl Fischer, musikalischer Leiter des Musikvereins Katzenmoos, verabschiedete sich nach 15 Jahren von dem Musikverein mit einem Konzert im voll besetzten Haus des Gastes. Hits aus den vergangenen 15 Jahren begeisterten auch das Publikum und würdigte den Dirigenten Fischer zum Abschluss. Vorstandsprecher Jürgen Wölfe dankte im Namen des Musikvereins und verlieh ihm den Titel des Ehrendirigenten. Zum Schluss regnete es Konfetti.


Schwarzwaldverein Ortsgruppe Elzach


Die Wegewarte des Schwarzwaldvereins Ortsgruppe Elzach haben zusammen mit Unterstützung von Mitarbeitern des Bauhofes den Weg am Hangbereich Elzweg zwischen Melcherlehof und Rainweg mit einem neuen Geländer versehen und dadurch die Sicherheit für Wanderer erheblich verbessert.


Große Ehrung für Werner Blum


Dem Elzacher Bürger Werner Blum wurde am Donnerstagabend im Bürgersaal im Rathaus eine besondere Ehre zuteil. Er erhielt aus den Händen von Landrat Hanno Hurth, stellvertretend für den Bundespräsidenten Joachim Gauck, das Bundesverdienstkreuz am Bande.
Weiterlesen ...


Spatenstich für den Breitbandausbau im oberen Elztal


Im gesamten Landkreis Emmendingen wird derzeit der Breitbandausbau für ein schnelles Internet vorangetrieben. Die Bauarbeiten für den dritten Bauabschnitt, der die Gemeinden Gutach-Bleibach, Winden, Biederbach und die Gesamtstadt Elzach umfasst, wurden am Mittwoch, dem 26. Oktober 2016 durch einen offiziellen Spatenstich in Yach begonnen.
Weiterlesen ...


Neues Spendenkonzept Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Elzach


Oliver Wasem, Geschäftsführer des Bezirksverbands Südbaden-Südwürttemberg vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, informierte zusammen mit der ehrenamtlichen Ortsbeauftragten in Elzach, Monika Greulich und Bürgermeister Roland Tibi über das neue Spendenkonzept.
Weiterlesen ...


Stabhalterhof in Yach ist am 15. Juni abgebrannt


Durch den Brand am 15.06.2016 auf dem Stabhalterhof kamen die Familien Kammerer zu Schaden und verloren teilweise ihr persönliches Hab und Gut. Die Stadt Elzach hatte anschließend zu Geldspenden für die betroffenen Familien Kammerer aufgerufen.
Weiterlesen ...



Ruth Gehmann neue Reinigungskraft für das Schulzentrum Oberes Elztal


Bürgermeister Roland Tibi konnte Frau Ruth Gehmann aus Elzach als neue Reinigungskraft für das Schulzentrum Oberes Elztal recht herzlich begrüßen. Frau Gehmann hat den Reinigungsdienst am 17.10.2016 aufgenommen.
Wir heißen Frau Gehmann als neue Mitarbeiterin bei der Stadt Elzach willkommen und wünschen ihr für ihre Aufgabe viel Freude und Erfolg.


Werner Gießler GmbH und die Stadtwerke Elzach verlängern vorzeitig die Zusammenarbeit


Die Firma Werner Gießler GmbH und die Stadtwerke Elzach setzen ihre langfristige Zusammenarbeit auch weiterhin fort. Der bestehende Stromliefervertrag wurde vorzeitig um weitere vier Jahre bis Ende 2020 verlängert.
Weiterlesen ...


Elzach wird SMART - Kostenfreies WLAN in der Innenstadt


Elzach auf dem Weg in die Zukunft: Seit August diesen Jahres ist auf der gesamten Strecke zwischen dem Elzacher Bären- und Nikolausplatz kostenloses Internet verfügbar.
Weiterlesen ...


Neuer Geldausgabeautomat bei der Tourist-Information Oberprechtal


In der Tourist-Information in der Schulstraße 8 in Elzach-Oberprechtal wurde von der Firma Cardpoint ein Geldausgabeautomat installiert. Dieser ist seit Mittwoch, den 24. August 2016, in Betrieb. Die Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau und die Volksbank Breisgau Nord eG als Kooperationspartner von Cardpoint bieten ihren Kunden dort zukünftig die kostenlose Bargeldverfügung rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr.

Sparkasse Freiburg–Nördlicher Breisgau
Volksbank Breisgau Nord eG

Friedhof Elzach - Friedhofskonzeption


In der öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 4. Juli 2016 wurde ein Gestaltungsentwurf für den neuen Friedhofsteil des Friedhofs Elzach vorgestellt, der nach dem Erlass einer Belegungssperre für Erdgräber ausschließlich zur Abdeckung des zunehmenden Bedarfs an Urnenbestattungsplätzen dienen soll.
Weiterlesen ...


Stadt informierte und diskutierte mit der Bürgerschaft geplante Veränderungen in Elzach


Die Stadt Elzach und der Eigentümer und Betreiber des Pflegeheims St. Elisabeth, Herr Hans Karl Herr, haben eine Grundsatzverständigung über eine städtebauliche Entwicklungsmaßnahme getroffen und die Bevölkerung darüber informiert.
Weiterlesen ...

Neue städtebauliche Entwicklung als Partner-Projekt der Stadt Elzach und der Familie Althaus in Elzach


Die Stadt Elzach wird zusammen mit der Familie Althaus den Bereich um die ehemalige Gärtnerei Sauter in Elzach entwickeln. Ziel der städtischen Entwicklung ist es, dort das Rettungszentrum der Feuerwehr und des DRK neu zu bauen sowie den Bauhof der Stadt dorthin zu verlegen. Auch sollen die Vereine dort eine Unterstellmöglichkeit für ihre Utensilien erhalten. Weiterlesen ...

Letzte Änderung: 09.12.2016