Gemeinde Rathaus Wirtschaft Freizeit & Kultur Tourismus Stadtwerke Planen und Bauen Veranstaltungen Textversion
Startseite

Startseite


Gemeinde Rathaus Wirtschaft Freizeit & Kultur Tourismus Stadtwerke Planen und Bauen Veranstaltungen

Übersicht Impressum Kontakt

Aktuelles



Gute Nachrichten für unsere Kunden
Strompreis sinkt ab 01. Januar 2015


Faire und transparente Strompreise für unsere Kunden – so lautet unser Grundsatz als Elzacher Energieversorger. Deshalb senken wir zum 01.01.2015 die Strompreise aller unserer Privatkunden um brutto 0,44 ct / kwh. Hierunter fällt auch der Ökostromtarif „elzstrom“, der innerhalb des letzten Jahres schon sehr viele neue Kunden von den Stadtwerken Elzach überzeugen konnte.
Weiterlesen ...

Ablesung Ihrer Wasser- und Stromzähler


Der Wasserzählerstand in der Gesamtstadt wird wie in den Vorjahren wieder über ein Selbstableseverfahren ermittelt. Hierfür erhalten Sie ein Schreiben von uns, auf dem verschiedene Möglichkeiten beschrieben sind, wie die Zählerstände an die Stadtwerke Elzach übergeben werden können. Auch für die Stromzähler unserer Kunden ...
Weiterlesen ...
Onlineerfassung WASSER 2014

Hubert Kopp neuer Mitarbeiter im Gemeindevollzugsdienst


Herr Hubert Kopp wird ab sofort die Aufgaben des Gemeindevollzugsdienstes in der Stadt Elzach übernehmen und die Einhaltung der Vorschriften insbesondere über das Halten und Parken überwachen sowie zur weiteren Überwachung zur Einhaltung der örtlichen Vorschriften eingesetzt werden.

Bitte beachten Sie, dass man in Elzach kostenlos parken kann, die Parkdauer auf den zentrumsnahen Parkplätzen aber auf 2 Stunden beschränkt ist und im Fahrzeug eine Parkscheibe gut sichtbar ausgelegt werden muss. Parkscheiben werden im Bürgerbüro der Stadt Elzach (Zimmer 4 und 5 im Erdgeschoss des Rathauses) kostenlos ausgegeben.

Weihnachtsspendenaktion der Lebenshilfe


GEMEINSAM ERREICHEN WIR MEHR!
Helfen Sie uns, neue Räumlichkeiten für den Berufsbildungsbereich zu schaffen! Bei der Lebenshilfe im Kinzig- und Elztal wird berufliche Bildung groß geschrieben. Innerhalb von zwei Jahren werden Menschen mit Behinderungen im Berufsbildungsbereich auf das Berufsleben vorbereitet. Neben dem Umgang mit Maschinen und Werkzeugen lernen sie auch verschiedene Arbeitsbereiche sowie lebenspraktische Tätigkeiten kennen.
Weiterlesen ...

Musikalische Weinreise mit der Stadtmusik Elzach


Diese besondere Reise führte die Gäste bei Kerzenlicht durch 8 Länder - Deutschland, Australien, Frankreich, Südafrika, Italien, Spanien, Argentinien und Österreich. Zu genießen gab es edle Tropfen und wunderbare Musik, das Publikum war begeistert und und wurde mit 3 Zugaben belohnt. Die musikalische Leitung hatte Ulf Schuster, moderiert wurde dieses stimmungsvolle Ambiente von Claus Landwehr, Katharina Landwehr und Sarah Reuschel.

Adventsbasar in Oberprechtal


Am vergangenen Sonntag fand in der Festhalle Oberprechtal der traditionelle Adventsbasar des DRK Ortsverein Oberprechtal statt. Viele fleißige Helfer bastelten und strickten schon lange auf das jährlich stattfindende Ereignis, das in der Bevölkerung immer wieder großen Zuspruch findet. Auch das gesellige Beisammensein kam nicht zu kurz, konnte man doch bei einem leckeren Mittagessen oder dem anschließenden gemütlichen Kaffee und Kuchenbuffet den Nachmittag ausklingen lassen.

Teilnehmen - Mitgestalten - Belohnt werden

Große Umfrage zur Energiewende in der Region
Der Verein „Klimapartner Oberrhein“ ruft erneut zur Teilnahme an der großen Energiewende-Studie auf: in 161 Städten und Gemeinden wird der Fortschritt und die Akzeptanz der Energiewende detailliert untersucht. Elzach macht bei der großen Klimapartner-Bürgerumfrage mit. Nehmen Sie sich 15 Minuten Zeit, um uns zu sagen, was Sie von der Energiewende halten und wie wir das Klima noch besser schützen können. Es gibt attraktive Prämien zu gewinnen. Ihre Daten bleiben anonym. Hier geht es zur Umfrage: www.klimaschutz-oberrhein.de
Weiterlesen ... [148 KB]
Pressemitteilung Beginn der Umfrage [153 KB]

Quartierskonzept Nahwärmeversorgung Elzach


Mittlerweile ist die Planung weiter vorangeschritten, so dass wir zu einer weiteren Bürgerinformation ins Haus des Gastes in Elzach einladen: Donnerstag, 04.12.2014 um 19:00 Uhr. Dabei werden Sie genauer über mögliche Rahmenbedingungen (Rechtsform der evtl. Nahwärmegesellschaft, technische Möglichkeiten, Kostenkalkulationen u.a.) und das weitere Vorgehen informiert. Weiterlesen ...

"Handwerksunternehmen des Jahres"


Drei Handwerksunternehmen aus dem Kammerbezirk Freiburg haben mit ihren Lösungsansätzen zur Nachwuchs- und Fachkräftesicherung und ihren innovativen Produktentwicklungen gepunktet und wurden dafür am 14. November auf der Messe marktplatz ARBEIT SÜDBADEN als „Handwerksunternehmen des Jahres“ ausgezeichnet. Für den Kammerbezirk Mitte wurde die Firma Becherer Möbelwerkstätten Innenausbau GmbH aus Elzach ausgezeichnet. Weiterlesen ...

Gedenken am Volkstrauertag


Am Sonntag, 16.11.2014 wurde in allen Ortschaften der Stadt Elzach der Volkstrauertag begangen. Ein herzliches Dankeschön gilt allen Mitwirkenden und den Gedenkrednern. Stellvertretend haben wir die Rede von Herrn Prof. em. Dr. Heiko Haumann bei der Gedenkfeier in Elzach im Wortlaut zum Nachlesen bereitgestellt.
Roland Tibi, Bürgermeister
Monika Greulich, Kriegsgräberfürsorge Elzach
Gedenkrede von Prof. Dr. Haumann [102 KB]

Elzacher Matratzen hergestellt mit Ökostrom


Die Elzacher Matratzen GmbH bezieht ab dem 01.01.2015 elzstrom der Stadtwerke Elzach und damit 100 % regenerativ erzeugte Energie aus Wasserkraft und ist ein Beispiel für etliche Privat- und Gewerbekunden, die den Stadtwerken Elzach schon über viele Jahre treu geblieben sind. An dieser Stelle möchten wir uns deshalb besonders auch ganz herzlich bei allen langjährigen Bestandskunden bedanken. Weiterlesen ...

Thaibox-Weltmeister Uwe Tritschler gewinnt das MMA-Turnier


Uwe Tritschler war beim internationalen Turnier in der Disziplin Mixed Material Arts (MMA) in der Volksrepublik China sehr erfolgreich. Diese Disziplin ist in Deutschland immer weiter auf dem Vormarsch und besteht vor allem aus Technik und Training. Nach dem Fünfkampf und dem dritten Sieg für Uwe Tritschler war ihm der Turniersieg nicht mehr zu nehmen. Die Stadt Elzach gratuliert Herrn Uwe Tritschler zu diesem Turniersieg recht herzlich.

Oberprechtal präsentiert sich auf dem Brockumer Großmarkt


Die Touristinformation Oberprechtal präsentierte sich Anfang November auf der Tourismusmesse im Rahmen des Brockumer Großmarktes mit einem Stand und nutzte die Gelegenheit, mit Prospekten sowie einigen "Probiererle" wie Schinken, Pralinen und Schnäpsle die Gäste auf den Schwarzwald aufmerksam zu machen. Es herrschte rege Nachfrage an allen Tagen, zumal aus dem Schwarzwald nur zwei Anbieter vertreten waren. Der Markt wurde von über 250.000 Menschen besucht.

Ursula Wisser neue Reinigungskraft für die Ortschaftsverwaltung / ehemaliges Schulhaus Katzenmoos


Bürgermeister Roland Tibi konnte Frau Ursula Wisser aus Elzach als neue Reinigungskraft für die Ortschaftsverwaltung / ehemaliges Schulhaus Katzenmoos recht herzlich begrüßen. Frau Wisser wird den Reinigungsdienst am 01. Januar 2015 aufnehmen. Wir heißen Frau Wisser als neue Mitarbeiterin bei der Stadt Elzach willkommen und wünschen ihr für ihre Aufgabe viel Freude und Erfolg.

25 Jahre Naturkost / Naturwaren „Sunnewirbili“ in der Hauptstraße


Das „Sunnewirbili“ in Elzach bestens bekannt, feierte am vergangenen Wochenende sein 25-jähriges Bestehen und dies nicht nur zur Freude der Mitbegründerinnen Rita Andris und Petra Kienzle, sondern auch der gesamten Bevölkerung. Der einzigartige Bioladen im Innenstädtli ist in Elzach nicht mehr wegzudenken. Deshalb war man auch nicht verwundert über den großen Andrang und Zuspruch, den das bewährte Team am Wochenende erfahren konnte. Sie dankten es auf ihre ganz persönliche Weise mit einem wunderbaren Buffet mit Selbstgebackenem und guten Produkten ihrer Waren für die Besucher und vielen Gratulanten im Sunnewirbili.

50 Jahre Ski-Club Oberprechtal


Der Ski-Club Oberprechtal feierte am 07.11.2014 sein 50-jähriges Bestehen mit einem Festbankett in der Festhalle Oberprechtal. Mit einer gelungenen Fotoausstellung und einem Rückblick wurden 50 Jahre Vereinsleben und Vereinsgeschichte in Erinnerung gebracht. Es folgten die Ehrungen verdienter Mitglieder und Ehrenmitglieder des Ski-Clubs. Der Musikverein Trachtenkapelle Oberprechtal, das Kabarett „Bure zum Alange“ sowie der Alleinunterhalter Bohny, zuständig für die Tanzmusik, bildeten den musikalischen Rahmen der Jubiläumsfeier.

Kundenzufriedenheitsanalyse der Stadtwerke Elzach


- Verlängerung der Rückmeldefrist bis 30.11.2014 -
Auf den Versand der Fragebögen zur Abfrage der Kundenzufriedenheit der Stadtwerke Elzach gingen schon mehr als 150 Rückmeldungen von Ihnen bei uns ein. Über 50 Kunden nutzten dabei auch die eingerichtete Online-Möglichkeit. Weiterlesen ...

Sind Sie noch auf der Suche nach einem Nikolaus- oder Weihnachtsgeschenk?


Wenn ja dann liegen Sie mit einem Gutschein für eine Jahreskarte des Freibades Elzach für die Badesaison 2015 immer richtig. Einen Gutschein können sie ab 12.11.2014 bis einschließlich 23.12.2014 auf dem Rathaus, Zimmer 4 bei Frau Marlen Schätzle erwerben.
Weiterlesen ... [94 KB]

Öffentliche Toilette beim Friedhof in Elzach


Auf Anregung von Herrn Hubert Mayer vom Elzacher Senioren- und Behindertenbeirat wurde die Toilettenanlage am Friedhof komplett erneuert und barrierefrei umgestaltet. Damit kann im Innenstadtbereich der Kernstadt eine öffentliche Toilette angeboten werden. Zusätzlich wurde dort eine Behindertentoilette eingerichtet. Weiterlesen ...

WRF zu Gast bei der Werner Gießler GmbH in Elzach


Mehr als 80 Gäste aus Politik und Wirtschaft aus der Region Freiburg folgten gestern Abend der Einladung der Wirtschaftsförderung Region Freiburg „WRF trifft … Werner Gießler“ und erhielten bei einem Unternehmensrundgang Einblicke in die Produktion des Industriebetriebs Werner Gießler GmbH in Elzach.
Weiterlesen ...

Kilbi-Übung der Freiwilligen Feuerwehr Elzach


Im Rahmen der Kilbi-Übung der Freiwilligen Feuerwehr Elzach am 20.10.2014 bei der Volksbank in der Hauptstraße wurde im Beisein von Bürgermeister Roland Tibi ein Spezialvorhang, ein sogenannter Rauchvorhang, für die Sicherung von Rettungswegen durch Herrn Günter Hug, Direktionsbevollmächtigter des Badischen Gemeinde-Versicherungs-Verbandes und Frau Manuela Volk, Vertreterin des BGV, an den Feuerwehrkommandanten Dirk Maul übergeben.

Besuch aus der türkischen Partnerstadt Demre in Elzach

Im Rahmen der Städtepartnerschaft mit Demre weilten vom 13. – 19. Oktober 2014 26 Gäste aus der Türkei in Elzach, für die ein vielfältiges und interessantes Programm geboten wurde. Die Stadt Elzach bedankt sich bei allen, die zum Gelingen dieses Aufenthaltes beigetragen haben. Demre'de görüsmek üzere.
Fotogalerie ...

Regionalversammlung des Deutschen Hängegleiterverbandes (DHV) in Elzach

Die Elztalflieger e.V. waren Ausrichter der diesjährigen Regionalversammlung Südwest des Deutschen Hängegleiterverbandes (DHV). Neben Kurzvorträgen, der Weitergabe von Verbandsinformationen und der Durchführung von verschiedenen Wahlen wurden auch aktuelle regionale Themen diskutiert. Bürgermeister-Stellvertreter Joachim Disch überbrachte die Grüße der Stadt Elzach und hieß die Teilnehmer aus ganz Baden-Württemberg herzlich willkommen.
Weiterlesen ...

Seniorenfahrt nach Baden-Baden

Bürgermeister Roland Tibi konnte am vergangenen Dienstag bei herrlichem Herbstwetter 200 ältere Bürgerinnen und Bürger zur Seniorenfahrt begrüßen. Auch die zurzeit in Elzach weilende 26-köpfige türkische Delegation aus Demre nahm am Ausflug teil. Im Kurhaus Baden-Baden gab es Kaffee und Kuchen. Anschließend konnte man auf eigene Faust durch die Stadt bummeln.
Weiterlesen ...

Besuch aus der Viererbund-Stadt Überlingen

Am vergangenen Sonntag begrüßte Bürgermeister-Stellvertreter Dietmar Oswald die Schwerttanzkompanie aus der Viererbund-Stadt Überlingen zusammen mit Oberbürgermeisterin Sabine Becker im Elzacher Rathaus zu einem Empfang mit Eintrag in das Gästebuch der Stadt Elzach. Weiterlesen ...

Stadt Elzach ist Botschafterin der Friedensglocke des Alpenraums

In einer Feierstunde wurde die Stadt Elzach als Botschafterin der Friedensglocke des Alpenraums ernannt. Diese Ernennung erhielt ebenfalls die Marktgemeinde Lana aus Südtirol. Beide sind Partnerstädte von Telfs. Vertreter aller drei Städte hatten sich zuvor in einer gemeinsamen Gemeinderatssitzung über aktuelle kommunalpolitische Fragestellungen ausgetauscht. Weiterlesen ...

Kluge Köpfe sorgen vor!

Jeder Mensch kann unerwartet und unverschuldet in eine Lage kommen, in welcher er die eigenen Rechte nicht mehr selbst vertreten oder den Alltag nicht mehr eigenverantwortlich zu regeln vermag. Dies kann zum Beispiel durch Unfall, Krankheit, Behinderung oder Alter geschehen. Demzufolge ist es wichtig, sicher sein zu können, dass in jeder Lebenssituation im eigenen Sinne gehandelt wird. Weiterlesen ...

4. Berufsinformationstag in Elzach

Am Montag, 06. Oktober 2014 fand in der Turnhalle Elzach der 4. Berufsinformationstag statt. Bürgermeister Roland Tibi eröffnete die sehr gut besuchte Veranstaltung um 18.00 Uhr. Schüler und Eltern konnten die Gelegenheit wahr nehmen, sich über Ausbildungsmöglichkeiten bei 28 Teilnehmern aus Handwerk, Gewerbe, Industrie und Dienstleistung zu informieren.
Weiterlesen ...

Brotwandertag in Yach

Für Alle war etwas dabei am Brotwandertag in Yach am Tag der Deutschen Einheit, auch für Mountain-Biker. So sorgten die guten Vesper-Einkehrmöglichkeiten für gute Laune aller Wanderfreunde und Besucher. Eine Besonderheit war die „kleine Wanderung“ für Familien mit Kindern mit der Naturführerin Joe-Anne Steinle und dem Geißenpaar Melody und Hugo. Weiterlesen ...

Spende für die Hammerschmiede

Im Rahmen des Jedermannschießens und des Vereinsschießens beim Klein-Kaliber-Schützenverein (KKS) Oberprechtal wurde nach der Siegerehrung am Sonntagabend auch ein Scheck in Höhe von 250 Euro durch Oberschützenmeister Thomas Herr im Namen seines Vereines für die Renovierung der örtlichen Hammerschmiede an Ortsvorsteher Franz Burger übergeben. Dieser freute sich sehr über die weitere "Vereinsunterstützung", die dem Ortsdenkmal zugute kommt.

Preisverleihung aus der Josef Burger-Stiftung

In der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates am 23.09.2014 wurden 13 junge MitbürgerInnen der Stadt Elzach für ihre sehr erfolgreichen Leistungen beim Abschluss von Schule, Studium und beruflicher Ausbildung mit einem Preis aus der Josef Burger-Stiftung ausgezeichnet. Bürgermeister Roland Tibi gratulierte den Preisträgern und überreichte die Urkunden und Preise unter großem Beifall der Räte und Zuhörer. Weiterlesen ...

ADAC Sicherheitswesten für Elzacher ABC-Schützen

Pünktlich zum Schulanfang wurden 26 Schulanfänger der neuen Verbundschule Elzach mit den ADAC-Sicherheitswesten ausstaffiert. Zum Auftakt der Verteilung im Landkreis Emmendingen kam der Vorsitzende des ADAC Südbaden Clemens Bieniger mit Hansjörg Gehring, Vorsitzender des RMSV Soli Oberwinden, nach Elzach geeilt, um gemeinsam mit Amtskollege BM Roland Tibi die leuchtenden gelben Westen zu verteilen. Konrektor Lukas Beck mit den Lehrerinnen Jeanine Jung und Claudia Schwendemann standen mit den aufgeregten Kinder schon bereit für die große Anprobe. Einen kleinen Schutzengel gab es von Bieniger noch obendrein bei der insgesamt kostenfreien Aktion.

Führungszeugnis jetzt online im Internet beantragen

Wer ein Führungszeugnis benötigt, kann sich künftig den Behördengang sparen. Mit dem elektronischen Personalausweis können Führungszeugnisse ab sofort online im Internet beantragt und bezahlt werden. Dieses einfache Verfahren steht ab sofort allen Bürgerrinnen und Bürger offen.
Weiterlesen ...

Verabschiedung von Ortsvorsteher Richard Läufer

Bei der Verabschiedung von Richard Läufer am 19.09.2014 in der Steinberghalle Prechtal würdigten Bürgermeister Roland Tibi und Ortsvorsteher Karl-Heinz Schill die großen Verdienste des aus seinem Amt ausgeschiedenen Ortsvorstehers Richard Läufer um die Ortschaft Prechtal. In die 10-jährige Ortsvorstehertätigkeit von Richard Läufer fallen einige wichtige Eckpfeiler und zukunftsweisende Entscheidungen. Weiterlesen ...

Offizielle Einweihung des Kaffeemobils der Lebenshilfe

Die „Kaffeedose“ – so heißt der neue Verkaufsstand der mobilen Kaffeebar der Lebenshilfe - wurde im Rahmen des Jahrmarktes am 15.09.2014 offiziell eingeweiht. Mitarbeiter der Elzacher Werkstätte werden künftig auf dem Dienstagmarkt ihre leckeren Kaffeespezialitäten anbieten und sind somit eine echte Bereicherung für das Elzacher Marktgeschehen. Mit dabei waren u.a. der Initiator Jürgen Borho, pädagogischer Leiter der Lebenshilfe, Geschäftsführer Lutz Heubach, Vorsitzender Fritz Dieterle, Manuel Häringer, Vorsitzender des Gewerbevereins und Bürgermeister Roland Tibi.

25-jähriges Dienstjubiläum von Christa Weber

Frau Weber wurde am 18.09.1989 als Verwaltungsangestellte bei den Stadtwerken Elzach – Kur- und Versorgungsbetriebe – eingestellt. Neben dem I-Punkt betreut sie auch die Ortschaftsverwaltung Oberprechtal. Frau Weber war mit ihrem Naturell stets Fels in der Brandung und hat mit ihrer Zuverlässigkeit und ihrem Organisationstalent den Wandel des Tourismus nicht nur in Oberprechtal, sondern in der gesamten Stadt Elzach entscheidend mitgeprägt und nach vorne gebracht.
Weiterlesen ...

70 Forstwissenschaftler aus 29 Nationen zu Gast in Elzach

Unter dem Motto "Wissenschaft trifft Praxis" kamen am Montag, 15.09.2014 über 70 Wissenschaftler aus ganz Europa nach Katzenmoos und Yach, um sich zum Thema Privatwald zu informieren. Im Mittelpunkt stand der Erfahrungsaustausch der Wissenschaftler mit einzelnen Hofbesitzerinnen und Hofbesitzern, sowie der Waldgenossenschaft Oberes Elztal, vertreten durch ihren Vorsitzenden Bürgermeister Roland Tibi. Weiterlesen ...

Besuch von Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer

Einen Arbeitsbesuch stattete dieser Tage die Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer der Stadt Elzach ab. Zusammen mit den Ältestenräten des Stadtrates und Bürgermeister Roland Tibi besprach die Chefin des Regierungspräsidiums Freiburg im Bürgersaal des Elzacher Rathauses aktuelle Themen zur Entwicklung der Stadt mit allen Ortschaften und zu infrastrukturellen Themen wie der Elztalbahn oder der Ortsumfahrung Winden. Einen gemeinsamen Weg will man bei der weiteren Entwicklung von Bauland- und Gewerbeflächen aber auch der Innenentwicklung gehen. Angesprochen wurde auch eine verträgliche Umsetzung der Hochwasserschutzvorschriften. Unterstützung sagte die Präsidentin bei der gewünschten Umsetzung eines Ärztehauses zu. Zum Abschluss trug sich Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer ins Gästebuch der Stadt ein.

Spendenübergabe an den Verein für die Jugend e.V.

Alle Jahre wieder findet im Rathaus Elzach eine großzügige Spendenübergabe von Dieter Klausmann, Geschäftsführer des Klausmann-Finanz-Services an eine Kinder- oder Jugendorganisation statt. 1.500 € erhielt dieser Tage der Verein für die Jugend e.V.. Dieter Klausmann überreichte zusammen mit Regionaldirektor Mario Zängle von der Volksfürsorge Vertriebs-AG sowie Jörn Breyer, designierter Bereichsvorstand der Generali Versicherungs-AG, dem Vertreter des Vereins für die Jugend e.V. Franko Liso den Scheck zur weiteren Verwendung für das Jugendhaus an der Schwarzwaldstraße.

Museumshock in Elzach

Der Heimatgeschichtliche Arbeitskreis veranstaltete, zum ersten Mal seit Übernahme der Heimatkundlichen Sammlung, am vergangenen Samstag einen Museumshock. Punkt 10 Uhr wurde mit Böllerschüssen durch Kanonier Thomas Landwehr vor dem Heimatmuseum zu diesem gemütlichen Hock mit Bier und Vesper „eingeladen“.
Weiterlesen ...

Tempo 30 in der Hauptstraße

Seit 13. August gilt nun Zone 30 in der Elzacher Hauptstraße, beginnend am unteren Kreisverkehr (Kreuzstraße – Hauptstraße – Freiburger-Straße) durch’s Städtli bis zur Brücke über die Elz im Bereich Ladhof. Seit Fertigstellung der Ortsumfahrung ist die Hauptstraße keine Bundesstraße mehr.
Weiterlesen ...

Ein ganzer Samstag für die Sicherheit

12 Drehleitermaschinisten der Freiwilligen Feuerwehr Elzach nahmen Anfang August einen ganzen Samstag lang an einer Fortbildung teil, um die Kenntnisse und Fähigkeiten in der theoretischen und praktischen Anwendung zu schulen und zu vertiefen. Dazu war von der Initiative „drehleiter.info“ ein Ausbilder aus Hannover angereist, der diesen Lehrgang leitete.
Weiterlesen ...

Verabschiedung von Hermann Ambs in den Ruhestand

Herr Hermann Ambs wurde im Beisein seiner Ehefrau, Bürgermeister Roland Tibi und seinen Kolleginnen und Kollegen von den Stadtwerken Elzach sowie dem Personalrat in den Ruhestand verabschiedet. Erst vor kurzem konnte er sein 25-jähriges Dienstjubiläum bei den Stadtwerken Elzach feiern.
Weiterlesen ...

25-jähriges Dienstjubiläum von Lioba Winterhalter

Im Anschluss an die Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten arbeitete Frau Winterhalter im Hauptamt und nach entsprechender Fortbildung ab 1997 beim Standesamt. In der Folgezeit bildete sie sich zur Verwaltungsfachwirtin überbetrieblich weiter und wechselte im Jahre 2009 ins Rechnungsamt als Stellvertretende Rechnungsamtsleiterin und Kaufmännische Leiterin der Stadtentwässerung Elzach. Bürgermeister Roland Tibi bedankte sich bei Lioba Winterhalter für ihre Arbeit in den vergangenen Jahren und überreichte ihr die Dankurkunde.

40-jähriges Dienstjubiläum von Stadtamtmann Manfred Disch

Herr Manfred Disch feierte sein 40-jähriges Dienstjubiläum. Bürgermeister Roland Tibi bedankte sich bei Herrn Disch für seine Arbeit in den vergangenen Jahren und überreichte ihm die Dankurkunde der Landesregierung Baden-Württemberg. Er würdigte die Arbeit von Herrn Manfred Disch, der auch 25 Jahre lang Personalratsvorsitzender in Elzach war.

Tageseltern dringend gesucht

Der Tagesmütterverein sucht in Elzach und Umgebung dringend neue Tageseltern, Omas oder Opas, die Lust haben, als Tagespflegeeltern zu arbeiten und Kinder zu betreuen. Tageseltern können da einen wertvollen Beitrag leisten und Familien in dieser schwierigen Situation unterstützen, vor allem auch diejenigen, die zeitlich flexibel Kinder aufnehmen können.
Weiterlesen ... [47 KB]


Letzte Änderung: 24.11.2014