Gemeinde Rathaus Wirtschaft Freizeit & Kultur Tourismus Stadtwerke Planen und Bauen Veranstaltungen Textversion
Startseite

Startseite


Gemeinde Rathaus Wirtschaft Freizeit & Kultur Tourismus Stadtwerke Planen und Bauen Veranstaltungen

Übersicht Impressum Kontakt

Aktuelles



MitarbeiterInnen für Hausaufgabenbetreuung in Oberprechtal und Prechtal gesucht

Seit 2010 bietet die AWO Waldkirch die flexible Nachmittagsbetreuung in Oberprechtal und seit 2012 in Prechtal an. Um dieses Angebot kompetent durchführen zu können, bedarf es qualifizierten Personals. Wenn es nicht gelingt, Personal vor Ort zu gewinnen, kann dieses Angebot nicht mehr aufrechterhalten werden. Deshalb möchte die AWO Waldkirch gemeinsam mit der Stadt Elzach dazu aufrufen, sich als Mitarbeiter/in für Hausaufgabenbetreuung zu melden. Weitere Infos ... [55 KB]

Quartierskonzept Nahwärmeversorgung Elzach Süd

Ende 2013 hat die Stadt Elzach die Firma „endura kommunal“ aus Freiburg mit der Erstellung eines Quartierskonzeptes beauftragt, um die energetischen Möglichkeiten der Gebäude zu untersuchen. Alle BürgerInnen des Quartiers sind am Montag, 28.04.2014 um 19.00 Uhr zu einer Informationsveranstaltung ins Haus des Gastes eingeladen.
Weiterlesen ...

Freibaderöffnung 2014

Das Freibad Elzach ist bei guter Witterung ab Samstag, 10. Mai 2014 geöffnet. Unsere Meisterin für Bäderbetriebe, Frau Lena-Eva Hoffrichter und ihr Team freuen sich auf viele Gäste und einen sonnigen Sommer. Zur Badesaison 2014 wartet das Bad mit einem sanierten Sanitär- und einem überarbeiteten Außenbereich auf. Auch gibt es in diesem Jahr Sonnenschirme und Schließfächer zu mieten. Zum Kartenvorverkauf ...

Blutspendetermin in Elzach

Am Samstag, 19.04.2014 bietet das Deutsche Rote Kreuz in der Turnhalle, Am Schießgraben 7 in Elzach von 10.45 bis 14.30 Uhr die Möglichkeit zur Blutspende an. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zur Vollendung des 72. Lebenjahres. Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Bei diesem Termin erhalten die Spender den neuen einheitlichen Blutspendeausweis der DRK-Blutspendedienste im handlichen Scheckkartenformat. Weitere Informationen: www.blutspende.de oder unter der gebührenfreien DRK-Service-Hotline 0800 1194911

25-jähriges Dienstjubiläum von Reinigungskraft Rita Wölfle

Am 1. April 2014 feierte Reinigungskraft Rita Wölfle ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. Auf den Tag genau vor 25 Jahren hatte Frau Wölfle ihren Dienst als Reinigungskraft im Schulhaus Katzenmoos aufgenommen. Bürgermeister Roland Tibi und Ortsvorsteher Franz Lupfer bedankten sich bei Frau Wölfle für ihre zuverlässige und sorgfältige Arbeit in den vergangenen Jahren. Es ist ihr Verdienst, dass das ehemalige Schulhaus, das heute als Vereinsheim und Ortschaftsverwaltung den Dorfmittelpunkt von Katzenmoos bildet, noch so gut erhalten ist.

Frühjahrskonzert des Musikvereins Prechtal

Das 36. Frühjahrskonzert des Musikvereins Prechtal in der voll besetzten Steinberghalle erfreute die Konzertbesucher mit einem sehr abwechslungsreichen und eindrucksvollen Musik-Programm. Unter der musikalischen Leitung von Musikdirektor Joachim Riester präsentierte sich der Musikverein mit sinfonischer Blasmusik, dann wiederum modern und rockig, so dass das Publikum voll auf seine Kosten kam.

Hammerschmiede Oberprechtal

Im Vorfeld der letzten Gemeinderatssitzung am besichtigte der Gemeinderat die Hammerschmiede Oberprechtal. Bürgermeister Roland Tibi und Ortsvorsteher Franz Burger erläuterten die anstehenden Sanierungsmaßnahmen. Dank des großen ehrenamtlichen Engagements können viele Arbeiten in Eigenleistung erbracht werden.

11. Oberprechtäler Osterdorf eröffnet

Am Palmsonntag kamen MdL Alexander Schoch, MdB Peter Weiß und ZTL-Geschäftsführerin Ulrike Schneider nach Oberprechtal, um gemeinsam mit Bürgermeister-Stellvertreter Karl-Heinz Schill das 11. Osterdorf zu eröffnen und die Riesen-Ostertorte anzuschneiden. Bei sonnigem Wetter erfreuten sich zahlreiche Besucher am liebevoll geschmückten Dorf, das noch bis zum 27.04.2014 bewundert werden kann.

Mit "elzstrom" zurück bei den Stadtwerken Elzach

Die Stadtwerke Elzach beliefern ab 01.07.2014 auch das Café Weber in der Hauptstraße 121 in Elzach mit Strom aus 100 % regenerativ erzeugter Wasserkraft Baden-Württembergs. „Dadurch sind wir unserem Ziel, nach und nach möglichst alle Elzacher Kunden zurück zu gewinnen, wieder ein Stückchen näher gekommen,“ so Stephan Fix, Betriebsleiter der Stadtwerke Elzach. Weiterlesen ...

LEADER-Aktionsgruppe Südschwarzwald tagt in Elzach

LEADER ist ein europäisches Förderprogramm, das verschiedene Entwicklungsmaßnahmen fördert. Das Fördergebiet mit derzeit rund 150.000 Einwohnern reicht vom Hotzenwald bis zum Schwarzwald und umfasst Gemeinden in den Landkreisen Waldshut, Schwarzwald-Baar, Breisgau-Hochschwarzwald und Emmendingen. Elzach profitiert schon lange von einzelnen LEADER-Förderungen. Weiterlesen ...

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der
Stadt Elzach

Im Rahmen seiner Ansprache dankte Bürgermeister Roland Tibi den Angehörigen der Gesamtwehr für das große ehrenamtliche Engagement zur Rettung von Menschenleben, Sach- und Vermögenswerten. Herrn Berthold Gehring wurde die Ehrenmitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Elzach, Abteilung Oberprechtal, verliehen.
Weiterlesen ...

Eröffnung Gesundheitszentrum Elzach

Beim Tag der offenen Tür anlässlich der Eröffnung des Gesundheitszentrums Elzach übergab Bürgermeister-Stellvertreter Karl-Heinz Schill die besten Wünsche der Stadt und dankte dem Initiator, Herrn Dr. Dirk Häfner, für dessen Privatinitiative. Es bot sich die Gelegenheit, die Räume des Gesundheitszentrums zu besuchen und die Referenten kennenzulernen, die sich auch mit Vorträgen präsentierten. Alle, die nicht dabei waren, können sich im Internet unter www.gesundheitszentrum-elzach.de informieren.

Tritschler kämpft seinen ersten MMA Kampf

T1 Promotion präsentiert die "1. Mix Gala" im Elztal. Den Zuschauern werden mehrere Sportarten präsentiert: K1 , Profiboxen, K1 Full Rules ((Thaiboxen) und MMA. Die Kämpfer werden aus ganz Deutschland und Europa anreisen z.B Griechenland, Serbien, Kroatien und Bosnien. Und, Boxweltmeister Uwe Tritschler wird an dem Abend selber wieder in den Ring steigen.
Weiterlesen ...

Kindergarten Spatzennest Oberprechtal

Bürgermeister Roland Tibi konnte Frau Marianne Burger und Frau Lena Meier aus Elzach begrüßen, die weiterhin das Team im Kindergarten Spatzennest verstärken. Wir wünschen Ihnen für ihre Aufgabe auch in Zukunft viel Freude und Erfolg.

Blutspenderehrung in Prechtal

Im Rahmen der öffentlichen Ortschaftsratssitzung in Prechtal am 03.04.2014 wurden verdiente BlutspenderInnen aus Prechtal durch Ortsvorsteher Richard Läufer gewürdigt. Er freute sich über die anwesenden Blutspenderinnen und Spender und zollte ihnen großen Respekt für das ehrenamtliche Engagement. Dabei wurden die Leistungen von Hubert Volk und Klaus-Dieter Joos für 50 Blutspenden und Johannes Winterhalter für 75 Blutspenden besonders gewürdigt.
Weiterlesen ...

Neues Personal im Freibad Elzach

Bürgermeister Roland Tibi konnte Herrn Alexander Knop aus Elzach als neue Reinigungskraft sowie Frau Regina Wernet aus Biederbach und Herrn Josef Lehnert als Kassierer für das Freibad Elzach recht herzlich begrüßen. Wir heißen Frau Wernet und Herrn Knop als neue Mitarbeiter, aber auch Herrn Josef Lehnert, der seit vielen Jahren die Kasse des Freibads Elzach betreut, herzlich willkommen und wünschen Ihnen für ihre Aufgabe viel Freude und Erfolg.

Jahreshauptversammlung des VdK Ortsverband Elzach

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Sozialverbandes VdK Ortsverband Elzach wurden auch Neuwahlen der Vorstandmitglieder vorgenommen. Bürgermeister-Stellvertreter Karl-Heinz Schill war in Vertretung von BM Roland Tibi bei der Versammlung anwesend und fungierte als Wahlleiter für die anschließend neu gewählte geschäftsführende Vorstandschaft. Anschließend referierte Günter Holzer über „Neues und geplante Änderungen in der Rentenversicherung“.

Bürgermeister Süleyman Topcu wiedergewählt

Bürgermeister Süleyman Topcu aus unserer Partnerstadt Demre/Türkei wurde bei den Kommunalwahlen mit großem Erfolg wiedergewählt. Das Bild zeigt Bürgermeister Süleyman Topcu mit Bürgermeister-Stellvertreter Bernhard Schindler bei der Bürgerreise 2011 in Demre.
Herzlichen Glückwunsch!

Bürgerbüro mittwochs länger geöffnet

Das Bürgerbüro der Stadtverwaltung Elzach ist ab Mittwoch, 2. April 2014 bereits ab 7.30 Uhr und durchgehend bis 18.00 Uhr geöffnet. Diese Öffnungszeiten betreffen das Ordnungsamt und das Einwohnermeldeamt/Passamt. Dieses zusätzliche Angebot soll insbesondere Berufstätigen und örtlichen Gewerbetreibenden erleichtern, Behördengänge im Bürgerbüro durchzuführen. Außerhalb der sonst üblichen Öffnungszeiten sind Termine auch nach Vereinbarung möglich.

Beirat für Senioren und Behinderte der Stadt Elzach

Am 31.03.2014 fand im Haus des Gastes Elzach die konstituierende Sitzung des Beirats für Senioren und Behinderte der Stadt Elzach statt. Eine solche Plattform, die sich gleichermaßen um die Belange von älteren und behinderten Menschen kümmert, ist im Bereich des Oberen Elztals einmalig. Nach der Überreichung der Ernennungsurkunden durch Bürgermeister Roland Tibi an die Beiräte und einer kurzen Vorstellungsrunde wurden auch schon erste Ziele und Ideen formuliert, wie die Stadt Elzach mit ihren Ortschaften im Hinblick auf Generationenfreundlichkeit und Barrierefreiheit weiterentwickelt werden kann.

Schiebeschlage am Sonntag 30. März 2014

Am Sonntagabend war es wieder einmal soweit - Schiebeschlage in Elzach und in allen Ortsteilen – eine uralte Tradition seit 1676. Immer wieder spektakulär und für den jeweiligen Schiebeschläger-Jahrgang, in diesem Jahr war es der Jahrgang 1995, ein ganz besonderes Ereignis, was auch den Zuschauern gefällt und vor allem den Kindern viel Vergnügen beim „Schiebe sueche“ bereitet.

Badischer Imkertag 2014 in Elzach

Viele Hundert Besucher verfolgten jeweils an den beiden Veranstaltungstagen des Badischen Imkerverbandes am vergangenen Wochenende 29./30. März in Elzach die hochkarätigen Fachvorträge oder besuchten die Messe rund um Schulzentrum und Haus des Gastes. Auch ein echt Schwarzwälder Heimatabend wurde den Gästen von Mannheim bis Konstanz durch den Musikverein Trachtenkappelle Oberprechtal geboten.
Weiterlesen ...

Jahreshauptversammlung Verein "Hoffnung für Kinder"

In Elzach fand die Jahreshauptversammlung des Vereins „Hoffnung für Kinder“ statt. Der Verein, der seit 2002 besteht, kümmert sich um benachteiligte Kinder oder Kinder, die in schwierigen Verhältnissen leben müssen. Bürgermeister Roland Tibi, der für dieses Jahr Schirmherr des Vereins ist, dankte den anwesenden Vereinsmitgliedern für deren selbstlosen ehrenamtlichen Einsatz für Kinder im gesamten Elztal.
Weiterlesen ...

Sommerferienprogramm 2014

Wir suchen Akteure und Mitgestalter, die sich mit kreativen Angeboten an unserem Sommerferienprogramm 2014 beteiligen. Vereine, Verbände, Organisationen, Gruppen, Privatpersonen oder Gewerbetreibende - machen Sie mit und schenken Sie unseren Kindern und Jugendlichen mit Ihren Aktionen schöne Sommerferien.
Weiterlesen ... [289 KB]
Formular für Veranstalter ... [17 KB]

Naturparkmarkt 2014

Am 18. Mai 2014 findet der 7. Naturparkmarkt in Elzach statt. Gleichzeitig sind die Geschäfte im Rahmen eines verkaufsoffenen Sonntags geöffnet und ein Fahrradmarkt wird abgehalten. Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme als Marktbeschicker haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.
Weiterlesen ...

Erfolgreiche Teilnahme an der Europäischen Forstlichen Nordischen Skimeisterschaft

Bei der 46. Ausgabe dieser Skiwettkämpfe in Kontiolathi/Finnland nahmen auch Langlaufsportler aus Elzach sehr erfolgreich teil. Weit mehr als 600 Teilnehmer kämpften auf der 10 km Biathlon-WM-Strecke von 2015 um Meisterehren. Herausragender Sportler war Jochen Herr aus Oberprechtal, der einen 4.Platz in der freien Technik und einen 5. Platz in der klassischen Technik ohne einen Schießfehler belegte.
Weiterlesen ...

Bürgermeister André Frantz in Villé mit großem Erfolg wiedergewählt

Die Kommunalwahl in Villé war eine sehr anstrengende Wahl, da es zwei Listen um den Bürgermeisterposten gab. In Frankreich wird der Bürgermeister über die Gemeinderatssitze bestimmt. Die Bürgermeister müssen sich eine Liste zusammenstellen, mit der sie sich bewerben. Die Liste „Vill’Energie 2020“ von André Frantz konnte im ersten Wahlgang 16 Sitze auf sich vereinen. Die zweite Liste erhält mit 35 % drei Sitze. Damit ist die Wahl von André Frantz zum alten und neuen Bürgermeister von Villé nur noch eine Formsache.
Weiterlesen ...

Neue Infotafeln am Heimatkundlichen Wanderweg in Oberprechtal

Am Sonntag, 23. März 2014 wurden die neuen Infotafeln im Rahmen einer Feierstunde bei der Touristinfo in Oberprechtal der zahlreich anwesenden Öffentlichkeit vorgestellt. Anschließend fand eine geführte Wanderung auf dem heimatkundlichen Wanderweg mit 4 Naturführern und je 20 Besuchern statt. Die Infotafeln geben Einblicke in Landschaft und Natur, aber auch der Flora und Fauna des Tales. Ebenso kann man Wissenswertes über die Geschichte des Dorfes und seiner bekannten und berühmten Mitbürgern und Gäste erfahren.

Heimatgeschichtlicher Arbeitskreis übernimmt die Leitung des Heimatmuseums Elzach

Die Stadt Elzach überträgt für die nächsten 10 Jahre die Nutzung und Führung des Heimatmuseums in der Kernstadt an den Heimatgeschichtlichen Arbeitskreis (HGA). In einer kleinen Feierstunde wurde am Wochenende ein gemeinsam erarbeiteter Vertrag durch den ersten Vorsitzenden des HGA Philipp Häßler und Bürgermeister Roland Tibi in Anwesenheit einiger Mitglieder des Vereins unterzeichnet. Weiterlesen ...

Neuer Vorstand bei den Sportschützen Elzach

Einen Führungswechsel gab es bei der Hauptversammlung der Elzacher Sportschützen. Nach 20 Jahren als Vorsitzender hörte Erwin Neubauer auf. Sein Nachfolger als erster Vorsitzender wurde Stefan Ringwald. Die Versammlung würdigte Erwin Neubauer, der dem Verein in den vergangenen zwanzig Jahre sehr wertvolle Dienste erwiesen hat.
Weiterlesen ...

Schülerfirma Peoplebook

Die Schüler der Klassen 8 a und 8b der Neunlinden-Werkrealschule statteten dieser Tage, zusammen mit ihrem Fachlehrer Christoph Nitschke, Bürgermeister Roland Tibi einen Besuch ab. Die Schüler haben die Schülerfirma „Peoplebook“ gegründet und berichteten von ihrer neuen Geschäftsidee, ein Schülerjahrbuch heraus zu geben. Gemeinsam wurden einige wirtschaftliche, unternehmerische und verwaltungstechnische Dinge besprochen. Bürgermeister Tibi zeigte sich beeindruckt vom Unternehmergeist, den die Jugendlichen an den Tag legen.

Ehrung von Blutspendern

Im Rahmen der öffentlichen Gemeinderatssitzung am 18.03.2014 würdigten Bürgermeister Tibi gemeinsam mit dem Vorsitzenden des DRK-Ortsvereins Elzach Willi Kneschke 6 verdiente Blutspender des Stadtteils Elzach: für 50-maliges Spenden Mathilde Bartholomä, für 25-maliges Spenden Gabriele Becherer und für 10-maliges Spenden Leutrim Dervishaj, Michael Häringer, Markus Hartmann und Rosemarie Mannefeld.

"elzstrom" - Strom aus Wasserkraft

Die Metzgerei Riegger und die Stadtwerke Elzach setzen Ihre sehr gute Zusammenarbeit fort. Ab dem 01.04.2014 bezieht die Metzgerei Riegger Energie aus 100 % reiner Wasserkraft aus der Region Südbaden von den Stadtwerken Elzach.
Weiterlesen ...

Jahreshauptversammlung des Musikvereins Yach

Bei der jüngsten Jahreshauptversammlung des Musikvereins Yach ist eine Ära zu Ende gegangen: Hubert Disch hat nach über 30jähriger Tätigkeit im Vorstand, davon die meiste Zeit als erster Vorsitzender, aufgehört. Zum Nachfolger wählten die Mitglieder des Musikvereins Philipp Disch.
Weiterlesen ...

Mundart-Theater "Sálz un Pfaffer uf dr Bratter" zu Gast bei "Hond un Gosche"

Nach dem großen Erfolg vom vergangenen Jahr konnte das Ensemble „Sálz un Pfaffer uf dr Bratter“ aus Villé/Willerthal, der Partnergemeinde im Elsass, einem voll besetzten Haus des Gastes am Samstag, 15.03.2014 die lustige Theaterkomödie „Pfafferminz-Tango“ präsentieren.
Weiterlesen ...

Auszeichnung für Kindergarten St. Nikolaus in Elzach

In einer kleinen Feierstunde hat Susanne Stuckmann von der IHK südlicher Oberrhein die Auszeichnung „Haus der kleinen Forscher“ an den Kindergarten St. Nikolaus in Elzach verliehen. In einem Haus der kleinen Forscher werden die Kleinen spielerisch an Naturwissenschaft, Mathematik und Technik herangeführt.
Weiterlesen ...

Dank für ehrenamtliche Arbeit der Vereine

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die ersten Monate des Jahres stehen meist im Zeichen der Jahreshauptversammlungen vieler Vereine. Ich versuche bei fast allen Vereinen persönlich anwesend zu sein, doch gelingt das aufgrund von zeitlichen Überschneidungen nicht immer. Für mich persönlich ist es wichtig, mich vor Ort zu informieren, welche Tätigkeiten und Notwendigkeiten unsere Ehrenamtlichen im Laufe eines Jahres haben. Dies gilt auch für meine beiden Stellvertreter, Herrn Karl-Heinz Schill und Herrn Bernhard Schindler. Die Bilanz fällt äußerst erfreulich aus. Viele tausend Stunden an ehrenamtlicher Arbeit wurden zum Wohle unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger, unserer Kinder und unserer alten Menschen geleistet. Dafür gebührt allen ein aufrichtiger Dank, verbunden mit der Bitte, so wie bisher weiter zu machen. Wir stehen zu unseren Vereinen und werden sie weiterhin unterstützen.

Ihr Bürgermeister Roland Tibi

Jahreshauptversammlung Schwarzwaldverein Oberprechtal

Am Samstag 08.03.2014 fand im Beisein von Bürgermeister Tibi die Jahreshauptversammlung mit Neuwahl der Vorstandschaft des Schwarzwaldvereins Ortsgruppe Oberprechtal statt. Eine umfangreiche Tagesordnung von 14 Punkten musste bewältigt werden. Das zeigt, dass es nicht nur um reines Wandern geht, sondern auch viel ehrenamtliche Arbeit der Mitglieder geleistet wird.

LEADER – Projekt „Die Zukunft der Jugend im ländlichen Raum"

Die Gemeinden im Elz- und Simonswäldertals starteten ab Januar 2014 eine Befragung bei den Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter zwischen 14 und 20 Jahren. Die politisch Verantwortlichen wollen von der jungen Generation erfahren, wie sie im Zweitälerland leben und wie sich die junge Generation die Zukunft (in) der Region vorstellt. Am Freitag, 14. März 2014 findet dann das regionale Jugendforum der Gemeinden in Bleibach statt.
Weiterlesen ... [141 KB]

Arbeitskreis Hammerschmiede


Auf großes Interesse stieß das Angebot der Stadt Elzach, die Hammerschmiede in Oberprechtal am Montag, 10. Februar 2014 zu besichtigen, welche vor nicht allzu langer Zeit von der Stadt erworben wurde. Einige Bürger hatten bis zu diesem Termin schon fast 300 Stunden ehrenamtlich in Ausräumarbeiten investiert. Nun will man sich mit Helfern und Interessierten gleich nach der Fasnet treffen, um einen Arbeitskreis zusammenzustellen. Alle, die in irgendeiner Form an einer handwerklichen, heimatgeschichtlichen, technikhistorischen oder sonstigen Weise mithelfen möchten, sind herzlich eingeladen.
Weiterlesen ...

SWR 4 Regionenspiel

Übergabe der Spendenschecks als krönender Abschluss des Duells zwischen Elzach und Dettenhausen
Wie bereits berichtet, war das Benefizkonzert von Norbert Reiff und seinen Musikanten ein großer Erfolg. Die zahlreichen Gäste im Haus des Gastes ließen sich nicht lumpen und füllten fleißig die Spendenkassen. Bereits im Vorfeld war klar, dass sich sowohl die Lebenshilfe im Kinzig- und Elztal wie auch das Altenzentrum Dettenhausen auf eine beachtliche Spende freuen können.
Weiterlesen ...

Stadt Elzach um 1550

Johannes Gerteis, vom Wohnheim der Lebenshilfe in Elzach, hat der Stadt zwei Bilder übergeben. Ein Bild zeigt das Rathaus, das andere Elzach um 1550. Herr Gerteis ist begeisterter Hobbymaler und seit über 20 Jahren in der Werkstätte in Elzach und in der Montagegruppe beschäftigt. Bürgermeister Tibi freute sich über die schönen Bilder, die im Rathaus einen Ehrenplatz erhalten.

Tolle Sportveranstaltung mit Überraschungssieger
Prechtal wird Vizemeister

Nach zwei anstrengenden Tagen auf hohem sportlichem Niveau und gutem Zuschauerzuspruch ging am Sonntagmittag die Landesmeisterschaft der besten Jugendradballmannschaften mit einer Überraschung zu Ende. Mit Dennis Berner und Patrick Bühler von der zweiten Mannschaft des RSV Gärtringen hatte zuvor niemand gerechnet. Die Beiden hatten am Ende 19 Punkte und gewannen verdient vor Simon Wisser und Patrick Volk vom RVC Prechtal, die mit 16 Punkten Zweiter wurden.
Weiterlesen ...

Michael Becherer aus Elzach ist neuer Freiburger Stadtmeister der Köche

Der Freiburger Club der Köche veranstaltet diesen Wettbewerb jedes Jahr für alle Koch-Azubis der Region. Dabei müssen die jungen Köche aus einem vorgegebenen Warenkorb ein 4 Gänge Menü unter Wettbewerbsbedingungen zubereiten und anrichten. Eine Jury beobachtet und bewertet dabei Arbeitsweise, Organisation und Hygiene, eine andere Jury dann die Idee, Optik und Geschmack der jeweiligen Gänge. Der 17-jährige Michael Becherer, der bei Manuel Häringer in Elzacher Rössle lernt, hatte am Schluss überzeugend gewonnen. Bürgermeister Roland Tibi und der Vorsitzende des Clubs der Köche, Konrad Hurter, freuten sich mit dem Sieger . Michael Becherer wird nun am Landesentscheid teilnehmen.

Impulsvortrag "Keiner gewinnt alleine" mit Steffen Kirchner

Die BDH Klinik Elzach hatte zu einem Vortrag mit Steffen Kirchner, einem der führenden Motivationstrainer Deutschlands, eingeladen und über 300 interessierte Besucher kamen. Klinikmitarbeiter, Gewerbetreibende, Systempartner und Freunde der Klinik erlebten einen inspirierenden Abend.
Weiterlesen ...

Neue Vorstandschaft im Musikverein Prechtal

Auf der Jahreshauptversammlung des Musikvereins Prechtal wurde die Vorstandschaft neu gewählt. Dabei wurden auch die Bereichsvorstände Martin Scherer (Organisation), Markus Schultis (musikalischer Betrieb), Jürgen Kury (Finanzen) und Felix Kaltenbach (Verwaltung) (sitzend v.l.n.r.) jeweils einstimmig für zwei weitere Jahre gewählt. Bürgermeister Roland Tibi und Ortsvorsteher Richard Läufer dankten dem Musikverein Prechtal mit seinen 77 aktiven Musikerinnen und Musikern und insgesamt 393 Mitgliedern. Der Musikverein Prechtal ist als kulturell herausragender Verein im Oberen Elztal mit seinen Konzerten, Festen und Veranstaltungen eine feste Stütze im Jahreslauf.

Glückwünsche vom Ministerpräsidenten

Bernhard Kaltenbach und Anni Joos in der BDH-Klinik Elzach geehrt

Dass jemand über 40 Jahre dem gleichen Unternehmen treu bleibt, kommt nicht alle Tage vor. Gleich zwei Jubilare auf einmal konnte die BDH-Klinik Elzach in diesen Tagen ehren: Anni Joos arbeitet seit über 43 Jahren in der Küche der Klinik am Tannwald mit, Bernhard Kaltenbach, Leitender Masseur und Medizinischer Bademeister ist seit mehr als 40 Jahren dabei. Weiterlesen ...

Politikworkshop


Unter dem Motto „Jugendbeteiligung und wählen ab 16: Projekt im Zweitälerland und in den Schulen“ fand am Freitag, den 31. Januar, ein Politikworkshop für die neunten und zehnten Klassen der Heinrich-Hansjakob-Realschule Elzach statt. In jeweils zwei Schulstunden sollten am Vormittag jeweils etwa 150 Schüler mit der Kommunalpolitik vertraut gemacht werden. Dazu hatten die Bürgermeister und Gemeinderäte der Kommunen des Elztales die Jugendlichen eingeladen.
Weiterlesen ...

Benefizkonzert im Haus des Gastes Elzach

Norbert Reiff und seine Musikanten - ein voller Erfolg -

Wie schon im Vorfeld berichtet, hatten sich der bekannte Dettenhäuser Musiker und Orchesterleiter Norbert Reiff und Bürgermeister Thomas Engesser aus Dettenhausen spontan entschlossen, ein Benefizkonzert zu Gunsten der Lebenshilfe in Elzach und dem Altenzentrum in Dettenhausen in Elzach zu veranstalten.
Weiterlesen ...

Gemeinsame öffentliche Ortschaftsratsitzung


Am 23. Januar 2014 fand die gemeinsame öffentliche Ortschaftsratssitzung (Ortschaftsräte u. Gemeinderäte) in der Steinberghalle in Prechtal statt. Tagesordnungspunkt dieser Sitzung war die Ausweisung von Konzentrationsflächen für Windkraftanlagen auf dem Gebiet des GVV Elzach und das weitere Vorgehen in dieser wichtigen Angelegenheit. Anhand den vorgestellten Karten und Bildern konnten sich die Teilnehmer konkrete Vorstellungen der in naher Zukunft geplanten Windkraftanlagen machen. Trotz alledem hielt sich die Besucherzahl bzw. das Interesse zu diesem Thema in Grenzen, sehr zum Bedauern von Bürgermeister Roland Tibi und Ortsvorsteher Richard Läufer.

Preis aus der Josef-Burger-Stiftung


Frau Carola Läufer aus Prechtal hat ihr Bachelorstudium in der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen im Studiengang Marketing und Vertrieb an der Hochschule Furtwangen mit der Gesamtnote sehr gut abgeschlossen. Bürgermeister Roland Tibi gratulierte hierzu Frau Carola Läufer in der öffentlichen Gemeinderatssitzung am 21. Januar 2014 und überreichte ihr aus der Josef-Burger-Stiftung ein Preisgeld und Urkunde.

Auszeichung Qualitätswanderweg Zweitälersteig


Der Zweitälersteig wurde am 11. Januar 2014 zum zweiten Mal vom Deutschen Wanderverband als „Qualitätswanderweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet.
ZTL-Geschäftsführerin Ulrike Schneider sowie eine 20 köpfige Delegation des Schwarzwaldvereines (SWV) nahmen die Urkunde auf der Caravan Motor Touristik Messe (CMT) in Stuttgart entgegen. Weiterlesen ...

Besuch von Marcel Schwehr im Elzacher Rathaus

MdL Marcel Schwehr, Matthias Hirschbolz und Dietmar Oswald waren vergangene Woche zu Gast bei Bürgermeister Roland Tibi im Elzacher Rathaus. Bei dem Gesprächsaustausch ging es insbesondere um die Schulentwicklung und Kinderbetreuung in Elzach. Wichtig sei vor allem, dass Elzach als attraktiver Schulstandort erhalten bleibt. Angestrebt wird aber auch eine Erweiterung des Schulzentrums mit Blick auf Ganztagsangebote. Außerdem bestehe eine gute interkommunale Zusammenarbeit mit Winden, welche noch ausbaufähig wäre. Schwerpunkt beim Thema Kinderbetreuung war die Erhaltung der Kindergärten in den Ortsteilen.

Baugebiet "Sonnensiedlung" wird erschlossen.

Im nächsten Jahr sollen junge Familien mit dem Bau ihres Eigenheims beginnen können. Bürgermeister Roland Tibi unterzeichnete am 06. Juni 2013 zusammen mit Herrn Wolfgang Kirn von der Firma Pro Kommuna bei herrlichem Sommerwetter im Baugebiet „Sonnensiedlung“ den Erschließungsvertrag.
Weiterlesen ... [356 KB]

Letzte Änderung: 24.04.2014