Im Kindergarten Spatzennest hat das Pferd voll eingeschlagen

OBERPRECHTAL

Im Rahmen des Projektes „100 Pferde für 100 Kindergärten“ hat Bürgermeister Roland Tibi für den Kindergarten Spatzennest ein Holzpferd erworben.

Mit dem Holzpferd soll den Kindern das Pferd als Nutz- und Haustier wieder nähergebracht werden und verdeutlichen, dass die Pferdestärken (PS) in vielerlei Hinsicht unser früheres Lebens maßgeblich geprägt haben und vielerorts nicht wegzudenken waren. Der Landesbauernverband und das Landesgestüt Marbach haben das Projekt „100 Pferde für 100 Kindergärten“ initiiert, um den Kindern einen positiven Zugang zum Pferd zu verschaffen. Schirmherr der Aktion ist der Nationalspieler und FC-Bayern-Profi Thomas Müller.

Kindergartenleiterin Ulrike Fischer setzt das von den Kindern sofort liebgewonnene Holzpferd und den dazugehörenden Lernkoffer bei der pädagogischen Arbeit mit den Kindern ein und vermittelt dabei viel Wissen über das Pferd.

Bürgermeister Roland Tibi und Ortsvorsteher Franz Burger konnten sich persönlich davon überzeugen, dass die Kinder aber auch beim aktiven Spielen mit dem Holzpferd viel Phantasie an den Tag legen und sichtlich Spaß haben.

Die Kinder haben bereits die Voltigiertage beim Reit- und Fahrverein Prechtal besucht. Ein weiterer Höhepunkt wird auch der Besuch bei den echten Pferden auf dem Rechnerhof in Yach sein. Die Kinder im Spatzennest freuen sich schon sehr!


Ihr Kontakt zu uns

Stadtverwaltung Elzach
Hauptstraße 69
79215 Elzach
Telefon 07682 - 804 - 0
Fax 07682 - 804 - 55

Öffnungszeiten

Montag - Freitag  08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Mittwoch 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstag 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Termine auch nach Vereinbarung möglich!


Sitzungstermine

Sämtliche Sitzungs- und Ausschusstermine sowie Tagesordnungen und Protokolle finden Sie hier.


Ortsrecht

Gemeindespezifische Satzungen, Verordnungen und Richtlinien im PDF-Format stehen hier zum Download bereit. Folgen Sie dazu diesem Link: Ortsrecht der Stadt Elzach


Sprechstunden des Bürgermeisters

In regelmäßigen Abständen hält der Bürgermeister Sprechstunden ab, in denen Sie Ideen, Wünsche und Anliegen direkt vortragen können.


Die Termine koordiniert:
Heidi Sonntag
Rathaus Zimmer 8
Telefon 07682 / 804-51