Verkehrsminister Hermann und SWEG unterzeichnen Verkehrsvertrag

Gemeinsam mit den Vorstandsvorsitzendender SWEG, Johannes Müller, Tobias Harms, Landrätin Dorothea Störr-Ritter vom Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald und Verkehrsminister Winfried Hermann wurde der Verkehrsvertrag über das Netz 9 b „Freiburger Y“ unterzeichnet.

Dieses Netz umfasst u.a. die Strecke Freiburg-Denzlingen-Waldkirch-Elzach (Elztalbahn). Die Inbetriebnahme der Elztalbahn wurde aufgrund der vielen Einwendungen im Planfeststellungsverfahren vorsichtshalber auf Dezember 2020 verschoben. Jedoch wird eine frühere Inbetriebnahme mit Elektro-Triebwagen weiterhin angestrebt.

Unabhängig vom zeitlichen Verlauf der Baumaßnahmen ist vorgesehen, dass ab März 2020 auf der Strecke Freiburg-Denzlingen Neufahrzeuge eingesetzt und der Halbstundentakt beibehalten wird. Der Abschnitt Denzlingen-Elzach wird durch Schienenersatzverkehr abgedeckt.

Grundsätzlich gilt, dass eine stündliche Durchbindung bis Elzach und in der Hauptverkehrszeit im Halbstundentakt angeboten wird.