Landwirtschaft

Die Bedeutung der Land- und Forstwirtschaft mit ihren vor- und nachgelagerten Bereichen gewinnt immer mehr an Bedeutung für die Entwicklung der Wirtschaft, der Umwelt und des ländlichen Raums.

Die Landwirtschaft garantiert in erster Linie die sichere Versorgung mit Nahrungsmitteln. Sie ist in zunehmendem Maße aber auch Energie- und Rohstofflieferant. Eine durch Nachhaltigkeit, über Generationen getragene Bewirtschaftung, trägt überdies zur Erhaltung und Wahrung unserer Kulturlandschaft bei. Für die Offenhaltung der Kulturlandschaft hat die Stadt Elzach ein Mindestflur- und Biotopvernetzungskonzept aufgestellt.

Die Land- und Agrarwirtschaft ist eine nicht zu unterschätzende Größe bei der Förderung der Wirtschaft und Schaffung neuer und Erhaltung vorhandener Arbeitsplätze.

Deshalb ist es außerordentlich wichtig, die Land- und Forstwirtschaft in ausgewogener Balance von Ökonomie und Ökologie zur Wahrung und Erhaltung unseres Landschafts- und Kulturraumes zu fördern und nach besten Kräften zu unterstützen.
 

Flächenerhebung 2015

  Gemeindefläche LandwirtschaftlicheFläche Waldfläche
Gemarkung Elzach 441 ha 142 ha 171,5 ha
Gemarkung Katzenmoos 811 ha 288,8 ha 491 ha
Gemarkung Prechtal 4.414 ha 1.144 ha 3.073 ha
Gemarkung Yach 1.862 ha 420 ha 1.379 ha
Gesamt 7.525 ha 1.994,8 ha 5.114,5 ha


Anzahl landwirtschaftlicher Betriebe 2016

Gesamtzahl an Haupt- und Nebenerwerbslandwirten
Quelle: Landwirtschaftsamt Emmendingen

  Gesamt
Elzach 7
Katzenmoos 16
Oberprechtal 19
Prechtal 63
Yach 34