Spendable Indianer: 1.000 Euro für den Sozial- und Caritasausschuss der Seelsorgeeinheit

Das Organisationskomitee des „Indianerhocks“ übergab Heidi Gagalick (Bildmitte), Mitglied des Sozial- und Caritasausschusses, den Festerlös von 1.000 Euro.

Eine Spende von 1.000 Euro überreichte das Festkomitee des Nachbarschaftshocks im „Indianerviertel“ dem Sozial- und Caritasausschuss der Katholischen Seelsorgeeinheit Oberes Elztal.

Alle zwei Jahre feiern die Bewohner des „Vorstädtli“ in Elzach ihren Nachbarschaftshock. Das „Indianerviertel“, wie es im Volksmund genannt wird, hat einen legendären Ruf. 1975 wurde das erste „Indianerfest“ gefeiert. Ein großes Ereignis, zu dem das ganze „Städtli“ eingeladen war. Seither gilt auch der Brauch: Der Festerlös wird immer einem guten Zweck zur Verfügung gestellt.

Dieses Mal war der Reinerlös für den Sozial- und Caritasausschuss der Katholischen Seelsorgeeinheit bestimmt.

Dass es den überhaupt gibt, ist vielen gar nicht bekannt. Denn er wirkt im Stillen, unterstützt Menschen im ganzen Oberen Elztal, die in wirtschaftliche Not geraten sind.

Jede Pfarrgemeinde der Seelsorgeeinheit ist darin mit einem Mitglied vertreten. Das Seelsorgeteam wird von Pastoralreferent Michael Wiedensohler vertreten. Er ist auch Ansprechpartner für Hilfesuchende und Menschen, die ihre Hilfe anbieten wollen.



Ihr Kontakt zu uns

Stadtverwaltung Elzach
Hauptstraße 69
79215 Elzach
Telefon 07682 - 804 - 0
Fax 07682 - 804 - 55

Öffnungszeiten

Montag - Freitag  08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Mittwoch 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstag 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Termine auch nach Vereinbarung möglich!


Sitzungstermine

Sämtliche Sitzungs- und Ausschusstermine sowie Tagesordnungen und Protokolle finden Sie hier.


Ortsrecht

Gemeindespezifische Satzungen, Verordnungen und Richtlinien im PDF-Format stehen hier zum Download bereit. Folgen Sie dazu diesem Link: Ortsrecht der Stadt Elzach


Sprechstunden des Bürgermeisters

In regelmäßigen Abständen hält der Bürgermeister Sprechstunden ab, in denen Sie Ideen, Wünsche und Anliegen direkt vortragen können.


Die Termine koordiniert:
Heidi Sonntag
Rathaus Zimmer 8
Telefon 07682 / 804-51