Die Wärme kommt!

Noch bevor die erste Bauphase der Nahwärmeversorgung in Elzach abgeschlossen ist, wird schon der zweite Bauabschnitt eingeläutet.

Als letzte Maßnahme des ersten Abschnitts wird ab dem 23. Oktober die Versorgungsleitungen auf dem Kirchplatz verlegt. Gleichzeitig beginnt die zweite Phase mit der Fortführung der Versorgungsleitung entlang des Schießgrabens in Richtung Weyergasse.
Unübersehbar ist auch der Baufortschritt der neuen Heizzentrale. Ende Oktober soll dort Richtfest gefeiert werden.

Insgesamt zeigt sich daher die Vorstandschaft der Nahwärmegenossenschaft mit dem Projekt sehr zufrieden.

Um nun die Mitglieder der Genossenschaft mit Wärme beliefern zu können, wurde eine Druckprüfung in den Leitungen durchgeführt.

Der Druck ließ sich nach einigen Anlaufschwierigkeiten aufbauen, das heißt, das System ist dicht. Danach wurden die Rohre, die am Knotenpunkt der Freiburger Straße angeschlossen sind, mit Wärmemittel befüllt. Das betrifft die Gebietskulisse von der Freiburger Straße bis hin zur Kreuzstraße, außer der Brandstraße und der Straße „Am Stadtwäldele“. Letztere erhält bis Anfang November einen eigenen Anschluss an die Bestandsleitung Richtung Sonnhalde, während Anschlussnehmer der Brandstraße bereits Wärme beziehen können.
In diesen Genuss kommen ab Mitte Oktober sukzessive die Anschlussnehmer, bei denen die Übergabestationen montiert und an das Heizungssystem im Haus angeschlossen sind. Für die Installationsarbeiten stehen zwei Bautrupps zur Verfügung.

Die Vorstandschaft geht davon aus, dass dadurch bis Anfang November 40 neue Stationen eingebaut werden können. Die Koordination der Montagearbeiten läuft über das Büro Wisser in der Industriestraße 1.

Nach erfolgtem Anschluss sollte die Heizung möglichst umgehend auf den neuen Wärmebezug umgestellt werden. Dies ist für die Wirtschaftlichkeit der Genossenschaft essentiell und somit für alle Mitglieder von großer Bedeutung.

Die Genossenschaft bietet daher an, Altbestände an Öl abzukaufen und abpumpen zu lassen (Tel: 07682 209990). Aktuelle Informationen finden Sie auch immer unter www.nahwaerme-elzach.de.



Ihr Kontakt zu uns

Stadtverwaltung Elzach
Hauptstraße 69
79215 Elzach
Telefon 07682 - 804 - 0
Fax 07682 - 804 - 55

Öffnungszeiten

Montag - Freitag  08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Mittwoch 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstag 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Termine auch nach Vereinbarung möglich!


Sitzungstermine

Sämtliche Sitzungs- und Ausschusstermine sowie Tagesordnungen und Protokolle finden Sie hier.


Ortsrecht

Gemeindespezifische Satzungen, Verordnungen und Richtlinien im PDF-Format stehen hier zum Download bereit. Folgen Sie dazu diesem Link: Ortsrecht der Stadt Elzach


Sprechstunden des Bürgermeisters

In regelmäßigen Abständen hält der Bürgermeister Sprechstunden ab, in denen Sie Ideen, Wünsche und Anliegen direkt vortragen können.


Die Termine koordiniert:
Heidi Sonntag
Rathaus Zimmer 8
Telefon 07682 / 804-51